Ein Schild mit dem Schriftzug des Callcenter-Unternehmen Majorel hängt in Stralsund. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Majorel schließt drei von vier Callcentern in MV

Stand: 10.11.2020 14:00 Uhr

Die Bertelsmann-Tochter Majorel gibt drei seiner vier Callcenter in Mecklenburg-Vorpommern zum Jahresende 2021 auf. Fast 1.000 Mitarbeiter sind betroffen.

Die Callcenter-Standorte Stralsund, Neubrandenburg und Schwerin werden geschlossen, wie eine Unternehmenssprecherin der Firma Majorel am Dienstag mitteilte. Gut 950 Beschäftigte verlieren damit ihre Jobs. Lediglich das Callcenter in Rostock mit 450 Mitarbeitern bleibe bestehen, hieß es weiter.

Sozialplan soll vereinbart werden

Die drei Callcenter hätten seit längerem Verluste eingefahren. Eine Sprecherin der Luxemburger Firmengruppe sagte, alle Versuche, diese Verluste aufzufangen, seien gescheitert. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an den Standorten sind in der vergangenen Woche über die Pläne von Majorel informiert worden. In den kommenden vier Wochen sollen die Verhandlungen über sozialverträgliche Lösungen beginnen.

Linke: Landesregierung soll Schließung verhindern

Die Landesregierung soll auf Antrag der Linksfraktion im Landtag umgehend mit Majorel Kontakt aufnehmen und ausloten, wie die Schließung noch zu verhindern sein könnte. Auch der Wirtschaftsausschuss des Landtags soll sich mit dem Thema befassen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 10.11.2020 | 14:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: Der Eingang zu einem Restaurant im Stadtzentrum ist mit zwei Barhockern abgesperrt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Teil-Lockdown verlängert: Das müssen Sie wissen

Alles, was Sie über die bis in den Dezember verlängerten Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Elektronenmikroskopische Aufnahme von EHEC-Bakterien. © dpa Foto: Manfred Rohde/HZI

Nordwestmecklenburg: EHEC-Fälle in mehreren Kitas

Mehrere Kinder sind infolge der Bakterien-Infektion an Durchfall erkrankt. Beim Essensversorger wird ermittelt. mehr

Jonna Bürger aus Rostock mit dem Buch, aus dem sie beim Finale des Bundes-Vorlesewettbewerbs 2020 gewann. © Vorlesewettbwerb Foto: Screenshot

Rostocker Schülerin ist Deutschlands beste Vorleserin

Die 13-jährige Jonna Bürger hat sich gegen 15 Jugendliche aus den anderen Bundesländern durchgesetzt. mehr

Ein Balkendiagramm mit Umfragewerten zur Sonntagsfrage Landtagswahl MV im November 2020. © NDR Foto: NDR

Wahlumfrage: Landes-CDU und Schwesig-SPD gleichauf

Wären am kommenden Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern Landtagswahlen, kämen CDU und SPD jeweils auf 27 Prozent. mehr