Stand: 18.03.2019 19:52 Uhr

MV will sich auf Expo 2020 in Dubai präsentieren

Das Land Mecklenburg-Vorpommern wird sich auf der Expo 2020 in Dubai präsentieren. Laut dem Chef der Staatskanzlei, Reinhard Meyer (SPD), soll es dazu eigene Ländertage im Deutschen Pavillon geben. Die Kosten dafür belaufen sich auf 400.000 Euro. Sie sollen im kommenden Doppelhaushalt finanziert werden. Eine Projektgruppe aus mehreren Ministern und Verbänden bereitet die Expo vor. Das Land will sich in Dubai als Wirtschafts- und Tourismusstandort präsentieren. | 18.03.2019 19:51

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:56
Nordmagazin

Crivitz: Aufarbeitung nach Mobbing-Fällen

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Schönberger Musiksommer feiert Jubiläum

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:53
Nordmagazin

Neptun-Werft: Flusskreuzfahrtschiffe übergeben

19.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin