NDR MV Live Moderatorin Franziska Amler im Gespräch mit Prof. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung.

MV ächzt unter hohen Energiepreisen

Stand: 06.10.2021 15:40 Uhr

Teilweise 1,70 Euro für einen Liter Super - rund 1,50 Euro für einen Liter Diesel: Die Preise an den Tankstellen sorgen aktuell für Frust. Zuletzt war der Benzinpreis vor etwa zehn Jahren so hoch. Auch die Strom- und Gaspreise explodieren. Die hohen Preise waren am Nachmittag Thema bei NDR MV Live.

Tanken wird immer teurer: Für einen Liter Super E10 müssen die Autofahrer derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,609 Euro bezahlen - das sind 2,8 Cent mehr als in der vergangenen Woche. Noch stärker ist der Preis für Diesel gestiegen: Ein Liter kostet aktuell 1,478 Euro und liegt damit um 3,4 Cent über dem Vorwochenpreis. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland.

Kraftstoffpreis: Steuern, Abgaben, Corona-Krise

Rund zwei Drittel des Kraftstoffpreises setzt sich aus Steuern und Abgaben zusammen - darunter die Ökosteuer, die Mineraölsteuer und die Mehrwertsteuer. Hinzu kommt der nach der Corona-Krise wieder stark gestiegene Rohölpreis. Dennoch steigt der Preis nicht gleichmäßig an: So hoch wie momentan war er zuletzt vor etwa zehn Jahren. Und auch innerhalb eines Tages schwanken die Kosten: Wer abends zwischen 18 und 19 Uhr tankt, zahlt in der Regel noch am wenigsten.

Auch Gaspreise ziehen an

Auch die Gaspreise steigen deutlich an. An den europäischen und britischen Referenzmärkten erreichten sie am Mittwoch neue Rekordwerte. Grund für die deutlichen Preissteigerungen sind unter anderem niedrige Lagerbestände, eine steigende Nachfrage angesichts des nahenden Winters, die steigende Konjunktur und Nachhol-Effekte durch die Pandemie. Gas, Öl und Kohle werden also immer teurer - und das treibt auch die Kosten für Strom in die Höhe.

Expertin: Schlüssel liegt in den erneuerbaren Energien

Bei NDR MV Live sagte Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, der Schlüssel liege in den erneuerbaren Energien. "Das Ausbautempo der erneuerbaren Energien muss sich deutlich erhöhen", so Kemfert. "Es ist mindestens eine Verdreifachung des jetzigen Tempos notwendig." Mecklenburg-Vorpommern mache schon vieles richtig, so Kemfert - aber das Land sei nach sei vor zu abhängig von Gas und Öl.

Langfristiges Ziel: Energie sparen

Außerdem sei es unabdingbar, künftig mehr Energie zu sparen, so Kemfert. Nur so könne gewährleistet werden, dass Strom auch künftig bezahlbar bleibt. Ein sogenannter Strompreisdeckel hingegen sei in der freien Marktwirtschaft in Deutschland nicht denkbar, so Kemfert.

 

Weitere Informationen
Eine Zapfpistole steckt in einem Tankstutzen eines Autos. © picture-alliance / OKAPIA KG, Germany Foto: A.u.H.-F.Michler/OKAPIA

Benzinpreise: Wann Tanken am günstigsten ist

Die Benzinpreise an Tankstellen ändern sich im Tagesverlauf offenbar immer häufiger. Zu welchen Zeiten können Autofahrer günstig Benzin, Super und Diesel tanken? mehr

Sparschwein wird mit Münze befüllt. © Fotolia.com Foto: Syda Productions

Finanzen: Mit Experten-Tipps richtig sparen

Tanken, Versicherungen, Strom - fast überall gibt es Möglichkeiten richtig Geld zu sparen. Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen gibt nützliche Tipps und beantwortet Ihre Fragen. mehr

Brennende Gasflammen eines Gasherdes. © fotolia.com Foto:  by-studio

Steigende Gaspreise: Wie lässt sich sparen?

Die Heizsaison hat begonnen und könnte teuer werden. Worauf sollten Verbraucher achten, wenn sie mit Gas heizen? mehr

Eine Stromrechnung mit Stecker und Taschenrechner. © fotolia.com Foto: Eisenhans

Strom sparen: Standby-Modus bei Elektrogeräten vermeiden

Viele Elektrogeräte sind im Standby-Modus Stromfresser. Besonders während des Urlaubs besser ganz vom Stromnetz trennen. mehr

Hand mit Geldscheinen vor einem Heizkörper © picture-alliance

Richtig heizen: Mit einfachen Tipps Geld und Energie sparen

Die Wohnung im Herbst und Winter warm zu halten, ist teurer geworden. Mit einfachen Maßnahmen lassen sich Kosten senken. mehr

Auf Eingangstür eines Autobahnraststättenwaschraums klebt ein Schild der Firma "Sanifair" © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Raststätten: Autofahrer ärgern sich über hohe Preise

Viele Autofahrer ärgern sich über hohe Preise entlang der Autobahn an Tankstellen und Raststätten. Wie kann man sparen? Und wie sieht es mit der Hygiene bei Raststätten-Toiletten aus? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 04.10.2021 | 18:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Landwirtschaft Bio-Bauern © NDR

Bauerntag: Verband fordert klare Aussagen zu Tier- und Klimaschutz

In Linstow wird unter anderem auch über die bessere Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie beraten. mehr