Stand: 16.10.2018 16:16 Uhr

Linksfraktion will Maßnahmen zur Entwicklung von MV aufzeigen

Die Linksfraktion im Landtag will mit einem Aktionsplan Ost 2019 Alternativen für die Entwicklung Mecklenburg-Vorpommerns aufzeigen. Sie hält die Sparpolitik der Landesregierung für falsch. Es müsse deutlich mehr in die Zukunft des Landes investiert werden. Die Vorschläge der Fraktion sollen in den kommenden Landtagssitzungen nach und nach eingebracht werden. Besonderen Bedarf sieht Links-Fraktionschefin Simone Oldenburg in den Bereichen Digitalisierung, Bildung oder Mobilität. | 16.10.2018 16:15

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:16
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Äcker zu trocken: Neuansaat in Gefahr

16.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin