Stand: 11.06.2019 17:10 Uhr

"Lila Bäcker": Entscheidung am Montag?

Am Amtsgericht Neubrandenburg soll am Montag der Kurs für die insolvente Bäckereikette "Lila Bäcker" mit Hauptsitz in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) festgelegt werden. Sechs Wochen nach Beginn des Insolvenzverfahrens treffen sich die Gläubiger mit der zuständigen Kammer dazu. Die rund 2.700 Beschäftigten leben seit Januar in Unsicherheit.  

Das Logo der Bäckerei Lila auf einem Auto.

Lila Bäcker: Wie geht es weiter?

Nordmagazin -

Die Mitarbeiter der insolventen Bäckereikette "Lila Bäcker" sind verwirrt. Keiner weiß, wie es mit dem Unternehmen weitergeht. Viele fürchten um ihre Arbeitsplätze.

4,14 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Rund 60 Filialen geschlossen

Erst in der vergangenen Woche wurden praktisch über Nacht 64 Filialen geschlossen. Den Mitarbeitern wurde per Fax mitgeteilt, dass sie freigestellt sind. Kündigungen gibt es keine. Die freigestellten Mitarbeiter bekommen weder Lohn, noch Arbeitslosen- oder Insolvenzgeld.

Weitere Informationen

"Lila Bäcker" schließt rund 60 Filialen

Ab sofort bleiben rund 60 Filialen der insolventen Bäckereikette "Lila Bäcker" in Brandenburg geschlossen. Das Unternehmen aus Pasewalk wartet noch auf eine Bürgschaft des Landes. mehr

Sanierungskonzept vor Umsetzung?

Am Dienstag sind alle Mitarbeiter darüber informiert worden, dass Banken die Firma übernehmen wollen. Dazu müsste aber das Sanierungskonzept umgesetzt werden und das sieht die Schließung von insgesamt 152 Filialen sowie die Umwandlung der Produktion in Dahlewitz zu einem Logistikzentrum vor. Die Produktionsstandorte Pasewalk und Neubrandenburg sollen einem Schreiben der Firmenleitung zufolge bestehen bleiben. Nach Recherchen von NDR 1 Radio MV liegen nach wie vor zwei Angebote auf Übernahme des Unternehmens vor. Bisher wird jedoch nur mit einem Interessenten verhandelt.

Das Unternehmen "Unser Heimatbäcker" besser bekannt als "Lila Bäcker" musste Anfang des Jahres Insolvenz anmelden. Der Umsatz ist in den vergangenen Jahren um rund 20 Millionen Euro gesunken.

Weitere Informationen

"Lila Bäcker": Banken übernehmen Bäckereikette

03.06.2019 17:00 Uhr

Der Verkauf des "Lila Bäcker" an einen Investor ist gescheitert. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV sollen die beteiligten Banken die Geschäfte übernehmen. mehr

"Lila Bäcker": Zitterpartie für Mitarbeiter

08.05.2019 06:30 Uhr

Am 13. Mai entscheiden das Gericht und der Gläubiger-Ausschuss über die Zukunft des "Lila Bäcker". Einige der 43 zwischenzeitlich geschlossenen Filialen sind wieder geöffnet. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.06.2019 | 17:10 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern