Stand: 26.01.2019 15:53 Uhr

"Lila Bäcker": Sachwalter optimistisch

Bild vergrößern
Knapp 60 von 2.700 Mitarbeitern sind zur Informationsveranstaltung der Gewerkschaft gekommen.

Im Insolvenzverfahren des Pasewalker Unternehmens "Unser Heimatbäcker" haben sich die ersten Investoren gemeldet. Nach Auskunft des vom Gericht bestellten Sachwalters wird das als "Lila Bäcker" bekannte Unternehmen auch nach dem 1. März weitergeführt werden können.

Löhne bis Ende Februar gesichert

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hatte am Sonnabend in Pasewalk zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Derzeit würden sämtliche Unterlagen geprüft und neue Konzepte erarbeitet, hieß es dort von den das Unternehmen beratenden Rechtsanwälten. Bis Ende Februar sind die Löhne der Mitarbeiter gesichert. Die Rechtsanwälte sind optimistisch, dass der Betrieb auch danach weitergeführt werden kann.

Deutlicher Rückgang beim Umsatz

Die Gewerkschaft wirft der Firmenleitung vor, nicht früh genug gehandelt zu haben. Die Schließung von zwei Betriebsstätten, Fehler in der Sortimentsbereinigung und fehlende Unternehmenskommunikation hätten ebenfalls zur Schieflage beigetragen. Lag der Umsatz 2016 noch bei 142 Millionen Euro, so werden für das vergangenen Jahr nur noch 130 Millionen Euro erwartet.

Unternehmen seit längerer Zeit in Schieflage

Das Unternehmen hatte Mitte Januar Insolvenz angemeldet. Für die finanziellen Schwierigkeiten macht die Unternehmensleitung den Umsatzrückgang, steigende Kosten und die vorherige Geschäftsführung verantwortlich. Bereits im vergangenen Jahr wurden etwa 200 Mitarbeiter entlassen, weil das Unternehmen sich von Betriebsstätten in Pasewalk und Gägelow bei Wismar getrennt hatte. Gegen den vorherigen Geschäftsführer läuft eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Untreue.

Weitere Informationen

"Lila Bäcker": Filialen auf dem Prüfstand

Nach der Insolvenz des Unternehmens "Unser Heimatbäcker" steht nach Angaben der Kette jede einzelne Filiale auf dem Prüfstand. Für eine genaue Prognose sei es noch zu früh. (23.01.2019) mehr

Lila Bäcker: Insolvenz in Eigenregie?

Die Bäckereikette Lila Bäcker soll nach Unternehmensangaben ohne Insolvenzverwalter in Eigenregie abgewickelt werden. Sowohl Landespolitik als auch Gewerkschaften üben Kritik. (17.01.2019) mehr

Nach Insolvenz: Lila-Bäcker-Mitarbeiter bangen

Das Pasewalker Unternehmen Unser Heimatbäcker hat Insolvenz angemeldet. Produktion und Verkauf sollen weiterlaufen. Die Sorge der Mitarbeiter um ihre Arbeitsplätze wächst dennoch. (16.01.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 23.01.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:47
Nordmagazin