Ein Schüler arbeitet in der Waldschule in seinem Klassenzimmer am Tablet. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Lehrer in MV blicken digital weiter in die Röhre

Stand: 13.09.2021 05:19 Uhr

Ein Großteil der Lehrer muss trotz eines millionenschweren Förderprogramms noch immer auf Dienst-Laptops oder -Tablets verzichten.

Mitte August hat das Bildungsministerium nach einer Anfrage der Linksfraktion die Ausstattung mit sogenannten mobilen Endgeräten erfasst. Das Ergebnis: Von den 615 Schulen haben sich 390 zurückgemeldet. Bei nur knapp einem Drittel hat der Schulträger - also die jeweilige Kommune - für Lehrer Laptops oder Tablets beschafft. An 250 Schulen müssen die Lehrkräfte auf die digitalen Endgeräte verzichten. Linksfraktionschefin Simone Oldenburg spricht von einem Armutszeugnis.

Die Linke: Förder-Richtlinie würde fehlen

Ein Jahr nach dem Höhepunkt der Pandemie fehle noch immer eine Förder-Richtlinie des Landes, so Oldenburg. Es sei kein Wunder, dass die Kommunen als Schulträger sich scheuen würden, finanzielle Risiken einzugehen. Das Land müsse die Schulen unterstützen und einheitliche Empfehlungen abgeben, wie der digitale Unterricht organisiert werden könne.

Bildungsministeriums weist Kritik zurück

Das Bildungsministerium wies die Kritik zurück: Die Schulträger wüssten seit Februar Bescheid, wie viel Geld zur Verfügung stehen werde - die genaue Förderrichtlinie soll am Montag veröffentlicht werden,

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 13.09.2021 | 05:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Bildung

Schule

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiff "Global Dream" - auch als "Global One" bekannt - liegt im Baudock der ansonsten leeren Schiffbauhalle der ehemaligen MV-Werft. © dpa Foto: Jens Büttner

Disney-Reederei als Käufer für "Global Dream" im Gespräch: Hoffnung in Wismar

Eine offizielle Bestätigung für das Kaufinteresse gibt es noch nicht. Die IG Metall wünscht sich schnell Klarheit für die Beschäftigten. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Neuer Markt in Rostock, im Vordergrund transparente Balkendiagramme. © Colourbox Foto: -

Oberbürgermeisterwahl in Rostock: Wer will im November ins Rathaus?

Rostock hat die Wahl: Am 13. November stimmen die Hansestädter darüber ab, wer die Nachfolge von Ex-OB Madsen antritt. 17 Kandidierende stellen sich vor. mehr

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim ARD Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr