Schweriner Schloss und Kreuze auf einem Wahlzettel (Montage) © fotolia Foto: cameraw, opicobello

Landtagswahl MV: 24 Parteien mit Kandidatenlisten

Stand: 14.07.2021 11:12 Uhr

Für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September haben 24 Parteien fristgerecht zum 13. Juli ihre Kandidatenlisten eingereicht. Der Landeswahlausschuss entscheidet am 3. August endgültig über die Zulassung der Landeslisten sowie der einzelnen Bewerber auf jeder Liste.

Die Entscheidungen über die jeweiligen Kreiswahlvorschläge sollen die Kreiswahlausschüsse spätestens am 5. August treffen, erklärte die Landeswahlbehörde am Mittwoch in Schwerin. Gegen die Entscheidungen könnten Beschwerden eingelegt werden. Über diese befinde dann wiederum der Landeswahlausschuss am 19. August. Erst danach stünden alle Kandidaten, die in Mecklenburg-Vorpommern zur Landtagswahl antreten, endgültig fest, hieß es.

Weitere Informationen
Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

NDR Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl: 70 Prozent machen mit

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmalig den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. 70 Prozent der Kandidierenden nehmen teil. mehr

Grüne und FDP mit guten Chancen auf Wiedereinzug

Neben den vier Parteien SPD, CDU, AfD und Linke, die bereits im Landtag vertreten sind, haben auch Bündnis90/Die Grünen und FDP nach jüngsten Umfragen der Meinungsforschungsinstitute gute Chancen auf den Wiedereinzug. Daneben stellen Parteien wie die Freien Wähler und Die Basis auch in vielen Wahlkreisen Direktkandidaten. Dort treten auch mehrere Einzelbewerber an.

Landtagswahl zeitgleich mit Bundestagswahl

Zur Wahl am 26. September treten zudem an die NPD, die Tierschutzpartei, Freier Horizont, Die Partei, die Piratenpartei, die DKP, das Bündnis C, die Aktion Partei für Tierschutz, Demokratie in Bewegung, die Freiparlamentarische Allianz, die Liberal-Konservativen Reformer, die Ökologisch-Demokratische Partei, die Humanisten, die Partei für Gesundheitsforschung, die Gerechtigkeitspartei Team Todenhöfer und die Unabhängigen.

Die Landtagswahl findet zeitgleich mit der Bundestagswahl statt. Die Landeslisten mit den Kandidaten für den Bundestag müssen bei der Landeswahlleiterin bis spätestens 19. Juli vorliegen.

Weitere Informationen
Ein Balkendiagramm vor Flagge von Mecklenburg-Vorpommern und einer Wahlurne. © Fotolia.com, iStockphoto Foto: Martina Berg, ericsphotography

Vor der Landtagswahl: Umfrage sieht SPD als größten Verlierer

Ministerpräsidentin Schwesig verliert laut Umfrage an Zustimmung, ihre SPD lässt Federn. Großer Gewinner sind die Grünen. mehr

Weitere Informationen
Schwerin: Simone Oldenburg, Fraktionsvorsitzende Die Linke im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, und Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender Die Linke im Bundestag, informieren auf einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Winterklausur der Linksfraktion im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Oldenburg und Bartsch führen Nordost-Linke in den Wahlkampf

Für sie stimmte die Mehrheit der Delegierten beim Landesparteitag am Sonnabend in Demmin. mehr

Balkendiagramm vor dem Schweriner Schloss. © Fotolia.com Foto: cameraw

Superwahljahr 2021: Wie geht Wählen in diesem Jahr?

Am 26. September 2021 stehen in Mecklenburg-Vorpommern die Landtags- und die Bundestagswahl an. mehr

Schweriner Schloss und Kreuze auf einem Wahlzettel (Montage) © fotolia Foto: cameraw, opicobello

Landtagswahl für den 26. September 2021 geplant

Zum ersten Mal seit 19 Jahren sollen der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns und der Bundestag am selben Tag gewählt werden. mehr

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

Wahlurne (Montage) © iStockphoto Foto: ericsphotography

Superwahljahr 2021: Pandemie wirbelt Parteien-Zeitplan durcheinander

Am 26. September 2021 stehen in Mecklenburg-Vorpommern die Landtags- und die Bundestagswahl an. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 14.07.2021 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Friederike Krumme aus der NDR Visite-Redaktion im Interview mit Moderator Robert Witt. © NDR Foto: Screenshot

Testpflicht für Reiserückkehrer: Übertrieben oder nützlich?

Die Bundesregierung diskutiert darüber, die Testpflicht für Reiserückkehrer auszuweiten. Die Debatte war Thema bei NDR MV Live. mehr