Stand: 03.06.2019 07:23 Uhr

Landpartie für künftige Lehrer gestartet

Bild vergrößern
Gut 40 angehende Lehrer wollen mit der Landpartie Mecklenburg-Vorpommern besser kennenlernen. (Symboldbild)

Unter dem Motto "Land erfahren. Schule erleben" besuchen angehende Lehrerinnen und Lehrer in dieser Woche Schulen im ländlichen Raum. Die Tour startet in Rostock und führt über Greifswald in Grund- und Regionale Schulen in Pasewalk, Löcknitz, Torgelow, Eggesin und Ahlbeck. Die Lehrerlandpartie soll Studierenden den Schulalltag und die ländliche Region vorstellen. Die Teilnehmer begleiten den Unterricht, besichtigen Kantinen, die Orte selbst und lernen deren Bewohner kennen.

Lehrer dringend gesucht

Weitere Informationen

MV geht mit Lehramtsstudenten auf Landpartie

15.01.2019 16:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern sucht dringend Lehrernachwuchs in ländlichen Gegenden. Das Bildungsministerium will Studierende mit ungewöhnlichen Maßnahmen locken. mehr

Das Land braucht dringend Lehrernachwuchs und hat diese Rundreise in Vorpommern gemeinsam mit dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung auf den Weg gebracht. Damit der Unterricht an den Schulen in Zukunft gesichert ist, muss das Land pro Schuljahr mehrere hundert Lehrer einstellen. Was in den Städten noch ganz gut gelingt, fällt in den ländlichen Regionen schwer.

Interessenten aus mehreren Bundesländern

Für die Bustour haben sich insgesamt 44 angehende Pädagogen aus Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz und Berlin angemeldet, die ein Stück weit auch von Landesbildungsministerin Bettina Martin (SPD) begleitet wird. Zum Auftakt ist in Greifswald zunächst ein Gespräch mit allen Teilnehmern geplant. Danach startet die eigentliche Tour.

Weitere Informationen

Linke will Zugang zum Lehrer-Beruf erleichtern

31.05.2019 05:00 Uhr

Die Linksfraktion will die Hürden für den Lehrer-Beruf in Mecklenburg-Vorpommern senken und dazu die Aufnahmeprüfungen in bestimmten Fächern erleichtern. Grund ist die hohe Durchfallerquote. mehr

Schulgesetznovelle in MV verschoben

14.05.2019 16:00 Uhr

Die Änderungen am Schulgesetz in MV werden nicht wie geplant bis zur Sommerpause vom Landtag verabschiedet. Damit wird eine zentrale Forderung des Bündnisses für gute Schule erfüllt. mehr

SPD-Bildungsoffensive: Außer Spesen nichts gewesen?

01.04.2019 12:00 Uhr

Die Linksfraktion hat die Ankündigung der Landes-SPD für mehr Bildung als Lippenbekenntnis kritisiert. mehr

Lehrer-Nachwuchs: "Die Leute werden verheizt"

29.01.2019 07:00 Uhr

Das Bildungsministerium lässt etliche Lehrer-Seiteneinsteiger rund ein halbes Jahr nach Schulbeginn ohne grundlegende Ausbildung. 50 Aushilfskräfte warten weiter auf einen "Kompaktkurs". mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 03.06.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:14
Nordmagazin
01:52
Nordmagazin