Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Landkreis "gelb" eingestuft: Die Corona-Regeln für Nordwestmecklenburg

Stand: 06.09.2021 06:00 Uhr

Im Landkreis Nordwestmecklenburg gelten wieder verschärfte Corona-Maßnahmen. Grund dafür ist die risikogewichtete Corona-Warnkarte von Mecklenburg-Vorpommern, auf der der Landkreis seit mehr als drei Tagen auf "gelb" steht.

Vor allem Menschen ohne den kompletten Corona-Schutz trifft die Risiko-Bewertung. Wer zum Beispiel im Restaurant drinnen sitzen möchte, der muss einen negativen Corona-Test vorzeigen. Gleiches gilt für Schwimmbäder, Fitnessstudios und zum Beispiel den Friseur- oder Museumsbesuch. Für den Club- oder den Disco-Besuch sind sogar PCR-Tests vorgeschrieben.

Weitere Informationen
Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox Foto: -

Corona in MV: Fragen und Antworten zu Impfungen und Regeln

Alles, was Sie über die Impfungen und die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wissen müssen. mehr

Kita-Kinder müssen Erkältungssymptome ärztlich abklären lassen

Schülerinnen und Schüler müssen im Landkreis Nordwestmecklenburg im Unterricht wieder eine Maske tragen. Auch im Hort muss die Maske aufgesetzt werden. Für die Kitas läuft alles wie gehabt weiter. Es gilt allerdings, dass auch leichte Erkältungssymptome bei Kindern ärztlich abgeklärt werden müssen.

Verschärfte Tespflicht für Urlauber

Für Urlauber bedeutet die gelbe Corona-Ampel: Sie müssen mit einem negativen Coronatest anreisen und ihn dann alle drei Tage erneuern.

Wer ist von der Testpflicht ausgenommen?

Die Testerfordernisse gelten zudem nicht für vollständig Geimpfte oder Genesene, für Kinder unter 6 Jahren sowie für regelmäßig getestete Schülerinnen und Schüler. Für den Eintritt in Clubs, Diskotheken und bei Tanzveranstaltungen sowie bei Besuchen in
Krankenhäusern und Pflegeheimen ist für Schülerinnen und Schüler jedoch ein negativer PCR-Test erforderlich.

Die verschärften Corona-Regeln bleiben so lange in Kraft, bis der Landkreis fünf Tage hintereinander nicht mehr als "gelb" eingestuft wird.

Weitere Informationen
Wolfgang Kubicki, FDP © picture alliance / Geisler-Fotopress | Thomas Bartilla

Corona-News-Ticker: Kubicki wirft Lauterbach Unfähigkeit vor

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende sagte, er glaube nicht, dass der Gesundheitsminister noch lange im Amt bleibe. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona in MV
7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 02. Dezember 2022. © NDR

Corona in MV: 883 Neuinfektionen - zwei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern steigt auf 423,8. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 10,1. mehr

Der Schriftzug "Landratsamt" hängt am Gebäude des Landratsamtes Vorpommern-Rügen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Auch CDU wettert gegen Pläne für höhere Landrätebesoldung

Die Kritik an den Plänen von Innenminister Pegel wächst: Die CDU spricht von einem "abenteuerlichen" Vorhaben. mehr

Rotes Backsteingebäude - Landesverfassungsgericht © gemeinfrei

Urteil zum Corona-Schutzfonds: Jubelt der Finanzminister zu früh?

Nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zum Corona-Schutzfonds gießen Kritiker wie der Landesrechnungshof Wasser in den Wein. mehr

Dieses Thema im Programm:

N-JOY | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 06.09.2021 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Ärztin hört die Lunge eines kleinen Jungen mit einem Stethoskop ab. © picture alliance / Zoonar Foto: Robert Kneschke

Erkältungswelle bei Kleinkindern bringt Praxen und Kliniken an die Grenzen

Lange Schlangen vor den Kinderarztpraxen, volle Kinderstationen - in Mecklenburg-Vorpommern leiden viele Kinder an Atemwegserkrankungen. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr