Stand: 16.09.2021 06:18 Uhr

Landkreis Rostock: Kreistag spricht sich gegen Haushaltssperre aus

Der Kreistag des Landkreises Rostock hat sich am Mittwochabend nicht für eine Haushaltssperre ausgesprochen und das Thema zur Beratungen zurück in die Ausschüsse verwiesen. Gestiegene Kosten der Kinderbetreuung haben unter anderem zu einer Finanzierungslücke von rund 13,3 Millionen Euro im Finanzhaushalt geführt. Die Landkreisverwaltung will dieses Defizit nun ausgleichen. Einschnitte  zum Beispiel bei Sozialleistungen oder bereits bewilligten Förderungen soll es aber nicht geben. Auch eine Erhöhung der Kreisumlage möchte Finanzdezernentin Anja Kerl verhindern, hieß es. | 16.09.2021 06:16

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stralsund: Angela Merkel (CDU), Bundeskanzlerin, und Armin Laschet (CDU), Unions-Kanzlerkandidat, stehen bei einem gemeinsamen Wahlkampfauftritt in der Hansestadt auf der Bühne. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Merkel, Laschet und Sack warnen vor Rot-Rot-Grün in Bund und Land

Das Spitzentrio der CDU warb bei einem gemeinsamen Wahlkampfauftritt in Stralsund kurz vor den Wahlen am Sonntag um Stimmen. mehr