Stand: 21.07.2020 15:15 Uhr

Landeszootag: Freier Eintritt für Kinder aus MV

Ein Lama © NDR Foto: Uwe Kantz aus Hinrichshagen bei Greifswald
Am Landeszootag, dem 22. Juli, bieten zahlreiche Zoos und Tierparks in MV Kindern freien Eintritt und Sonderaktionen.

Mit offenen Augen durch den Zoo tigern, auf dem Rücken eines Ponys durch einen Erlebnispark reiten oder als Tierforscher bei einer spannenden Zoo-Rallye mitmachen: Am 22. Juli dürfen alle Kinder aus MV zum Landeszootag viele Zoos und Tierparks im Land kostenfrei besuchen. "Der freie Eintritt am Landeszootag ist ein kleines Dankeschön für die Geduld und die besonderen Anstrengungen in den letzten Monaten. Und er soll den Kindern in unserem Land die Zoos und Tierparks näherbringen", begründete Ministerpräsidentin Manuela Schwesig die gemeinsame Aktion von Land und Landeszooverband.

Sonderaktionen zum Landeszootag

Zoos, Aquarien und Tiergärten in Mecklenburg-Vorpommern bieten zum Landeszootag viele Sonderaktionen für Kinder an:

  • Schaufütterungen im Tierpark Wismar, Haustierpark Lelkendorf, Tiergarten Neustrelitz und im Tierpark Wolgast an
  • eine Rallye im Schweriner Zoo
  • Kinderquiz im Müritzeum und den Tierparks in Greifswald und Grimmen
  • Traktorfahrt durch den Tierpark Ueckermünde
  • Mit dem Pony über das Gelände im Tiererlebnispark Müritz
  • Einen Darwineums- und einen Polariumspass bekommen junge Forscher im Zoo Rostock
  • Ein Insektenhotel und ein Zuhause für Ohrenkneifer basteln im Tierpark Grimmen
  • Wissensquiz und Stempelaktion im Zoo Stralsund
  • Eine Rallye von den Wasserwelten bis zur Raubtier-WG im Wildpark MV
  • Sonderführungen im Tropenzoo Bansin. Die wartenden Kinder dürfen währenddessen in der Hüpfburg spielen
  • Rallye-Bögen und für jedes Kind ein Eis im Wildlife Usedom
  • Kinder erhalten im Ozeaneum und im Meeresmuseum Stifte, mit denen sie die Bildschirme bedienen können
  • Der Vogelpark Marlow verschenkt das Kinderheft "Magische Abenteuer in der Recknitzregion"
  • Bogenschießen, Baumklettern und Kremserfahrten im Naturerlebnispark Gristow
Bis zum 14. Lebensjahr haben Kinder am Landeszootag freien Eintritt.

Verhaltensregeln im Zoo

Es gelten weiterhin die Corona-bedingten Abstandsregelungen und Beschränkungen. Das Tragen eines Mundschutzes ist in den Innenbereichen (Tierhäuser, Shops usw.) Pflicht. Die Parks weisen darauf hin, dass bei zu hohem Besucheraufkommen der Zutritt eingeschränkt werden muss. Die Kinder erhalten dann Freikarten, die später eingelöst werden können.

Gemeinsame Aktion von Landeszooverband und Landwirtschaftsministerium

Der Landeszootag wird jährlich vom Landeszooverband MV und dem Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz organisiert. Gemeinsam arbeiten die Zoos, Tiergärten und Aquarien aus MV eng zusammen, um sich stetig weiterzuentwickeln.

Weitere Informationen
Drei Nasenbären im Nordhorner Zoo. © Franz Frieling

Zahlreiche Tierparks und Zoos in MV wieder geöffnet

Viele Zoos und Tierparks in Mecklenburg-Vorpommern sind wieder für Besucher geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie müssen sich diese aber auf Einschränkungen einstellen. mehr

Ein kleines Erdmännchen, dass in die Kamera schaut.
2 Min

Ein Erdmännchen in Handaufzucht

Weil sie im Tiererlebnispark Müritz von ihrer Familie verstoßen wurde, lebt das Erdmännchenmädchen "Friedchen" vorübergehend bei Tierpfleger Yannik und wird von Hand aufgezogen. 2 Min

Landeszootag: Freier Eintritt für Kinder aus MV

Am 22. Juli laden zahlreiche Zoos und Tierparks im Land alle Kinder aus MV zu einem kostenlosen Zoobesuch mit Rundgängen und verschiedenen Aktionen ein.

Art:
Aktion
Datum:
Ort:
Zoos und Tierparks in MV

Hinweis:
Tierpark Stralsund, Tierpark Wolgast, Haustierpark Lelkendorf, Tierpark Greifswald, Tiergarten Neustrelitz, Zoo Rostock, Zoo Schwerin, Müritzeum, Naturerlebnispark Mühlenhagen, Naturerlebnispark Gristow, Tiererlebnispark Müritz, Tierpark Ueckermünde, Tierpark Wismar, Tierpark Wolgast, Tropic Reptica Wildlife Usedom, Tropenzoo Bansin, Vogelpark Marlow, Wildpark MV
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 22.07.2020 | 05:00 Uhr

Ein Rauwolliges Pommersches Landschaf © picture alliance

Große Vielfalt im kleinen Zoo Stralsund

Rauwollige Pommersche Landschafe und Störche aber auch Löwen und Affen: Der Zoo Stralsund lädt zu einer Weltreise in das Tierreich ein. mehr

Kleiner Panda im Schweriner Zoo. © Zoo Schwerin

Die ganze Welt der Tiere im Zoo Schwerin

In naturnahen Anlagen am Schweriner See leben rund 1.850 Tiere, darunter viele Exoten wie der kleine Panda oder Giraffen. Auch Ameisenbären und Humboldt-Pinguine sind hier zu Hause. mehr

Gorilla Yene mit ihrem Baby im Darwineum. © Zoo Rostock/Carina Braun Foto: Carina Braun

Zoo Rostock: Eisbären und Gorilla-Babys erleben

Eisbären, Pinguine, Seevögel und Menschenaffen: Der Rostocker Zoo bietet Einblicke in unterschiedliche Tierwelten. Bei Gorillas und Orang-Utans gibt es derzeit Nachwuchs. mehr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Zapfhähne für Bier in einem Restaurant sind nicht in Benutzung. © dpa-Bildfunk

Neue Corona-Verordnung: Regierung in MV zieht die Zügel an

Die Landesregierung berät über eine erweiterte Verordnung. Künftig soll es in MV Sperrstunden und Alkoholverbote geben. mehr

Ein Fischer holt Heringsnetze auf der Ostsee ein. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner, dpa

Ostsee-Fangquoten: Mehr Dorsch, deutlich weniger Hering

Fischer sehen sich in ihrer Existenz bedroht, Umweltschützer sind positiv überrascht. mehr

Die Rosskastanien-Allee von Eickelberg nach Eickhof (Landkreis Rostock) im Frühnebel. © BUND Foto: Heidi Sprenger

Tag der Alleen: Mehr neue Bäume als Fällungen

Nachdem über viele Jahre mehr Bäume gefällt als gepflanzt wurden, hat sich das Verhältnis zuletzt umgekehrt. mehr

An den Landungsbrücken liegen mehrere Schiffe, die Hafenrundfahrten anbieten, im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. © NDR Foto: Eduard Valentin

Hamburg überschreitet Corona-Grenzwert: Was für Pendler gilt

Die Hansestadt hat den Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit gelten strengere Regeln. mehr