Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) eröffnet die Konferenz des "Zukunftsbündnis MV" im Technolgiezentrum am Hafen in Wismar.  Foto: Jens Büttner/dpa

Landes-Industrie-Konzept: MV will erneuerbare Energien ausbauen

Stand: 14.06.2021 16:12 Uhr

Mecklenburg-Vorpommern will in den kommenden Jahren die Industrie stärken. Schwerpunkt sollen dabei laut neuem Landes-Industrie-Konzept die erneuerbaren Energien sein.

Auf das Konzept "Vision 2030" hat sich das Zukunftsbündnis MV geeinigt. Zu dem Bündnis gehören Vertreter aus Politik und Wirtschaft sowie Arbeitgeber, Gewerkschaften und die Bundesagentur für Arbeit.

Mehr Arbeitsplätze im Bereich der erneuerbaren Energien

Laut Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) sollen in den kommenden zehn Jahren mehr Arbeitsplätze in der Windkraftbranche und der Solarenergie entstehen. Außerdem sollen sich in sogenannten grünen Gewerbegebieten Unternehmen ansiedeln, die klimafreundlich beziehungsweise klimaneutral produzieren.

Fokus auch auf Wasserstofftechnologie

In der Wasserstofftechnologie sieht Ministerpräsidentin Schwesig großes Potenzial für die Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommerns. "Darin liegt eine große Chance für alle norddeutschen Bundesländer", ergänzte sie. Das Land brauche jedoch insgesamt mehr Industriearbeitsplätze - etwa bei den Werften, den Zulieferern und in den Häfen. Viel Zustimmung kommt von der Vereinigung der Unternehmensverbände. So nannte deren Präsident Lars Schwarz das Konzept "einen richtigen Weg".

Schulpraktika und Messen sollen nachgeholt werden

Das Fehlen einer leistungsfähigen Industrie gilt als Hauptgrund für die im Ländervergleich geringe Wirtschaftskraft Mecklenburg-Vorpommerns. Schwesig betonte zudem die Bedeutung von Praktika oder Messen für Schüler, die wegen der Pandemie vielfach ausgefallen sind. Sie sollen ihr zufolge bald nachgeholt werden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 14.06.2021 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Hansa Rostocks Fußballer Damian Roßbach (l.) und Hanno Behrens feuern sich über ein Tor. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

3:0! Hansa Rostock überrascht Hannover 96

Mit einer spielerisch reifen Leistung holte sich der Aufsteiger den ersten Saisonsieg - die Niedersachsen enttäuschten auf ganzer Linie. mehr