Stand: 21.01.2019 14:50 Uhr

Hausbrand bei Dassow: Ursache geklärt

Bild vergrößern
In dem Haus in Klein Voigtshagen kamen bei dem Feuer eine Mutter und ihr Kind ums Leben.

Nach dem Brand eines Doppelhauses in Klein Voigtshagen bei Dassow (Landkreis Nordwestmecklenburg) mit zwei Todesopfern steht die Brandursache offenbar fest. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft brach das Feuer in der Küche aus.

Herd offenbar nicht abgeschaltet

Auslöser war offenbar eine nicht ausgeschaltete Herdplatte auf der ein Topf stand, sagte eine Sprecherin der Staatanwaltschaft. Ob sich in dem Topf Essen oder eine Flüssigkeit befand, sei nicht klar. Einen technischen Defekt hat der von der Staatsabwaltschaft beauftragte Gutachter als Ursache für das Feuers ausgeschlossen.

Mutter und Kind ums Leben gekommen

Bei dem Brand am Sonnabendmorgen waren eine 35 Jahre alte Frau und ihr Kleinkind ums Leben gekommen. Ihr 39 Jahre alter Lebensgefährte konnte von Feuerwehrleuten gerettet werden. Er kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik nach Lübeck.

Eine Haushälfte komplett ausgebrannt

Rund 60 Einsatzkräfte von sechs umliegenden Feuerwehren hatten große Schwierigkeiten, in das Gebäude zu gelangen. Der Dachstuhl brannte aus und fiel zusammen. Das Feuer war gegen 5:30 Uhr ausgebrochen, eine Hälfte des Hauses brannte komplett aus.

Bewohner zweiter Haushälfte in Sicherheit

Die beiden 32 und 40 Jahre alten Bewohner der zweiten Haushälfte waren rechtzeitig auf den Brand aufmerksam geworden und hatten sich in Sicherheit bringen können. Aufgrund der Schäden können sie vorerst nicht in ihr Haus zurückkehren. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Hintergrund
17 Bilder

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.01.2019 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:28
Nordmagazin
02:58
Nordmagazin
05:45
Nordmagazin