Ein Junge schnupft sich aus. © Colourbox Foto: lovleah

Kein PCR-Test bei leicht erkälteten Kita-Kindern nötig

Stand: 01.07.2021 11:26 Uhr

Kita-Kinder in Mecklenburg-Vorpommern, die leicht erkältet sind, müssen derzeit nicht mehr PCR-getestet werden, um ihre Kita weiterhin besuchen zu können. Das sieht der neue Stufenplan der Landesregierung für Kitas und die Kindertagespflege vor.

Der Kita-Stufenplan wurde an die neue Corona-Warnampel für Mecklenburg-Vorpommern angepasst und hat nun ebenso fünf Stufen von grün bis violett. In den ersten beiden Stufen müssen Kinder mit einer Schnupfnase und leichtem Husten keinen negativen PCR-Test vom Kinderarzt mehr vorlegen, um die Kita weiter zu besuchen. Hier reicht fortan ein Selbsttest, der zu Hause durchgeführt werden kann, wie das Sozialministerium mitteilte.

Bei Fieber und Atemnot müssen Kinder zum Arzt

In der ersten Woche, nachdem solche Symptome auftreten, muss der Test alle zwei Tage wiederholt werden. Das Ergebnis bestätigen die Eltern mit einer Selbsterklärung. Kinder mit höherem Fieber und Atemnot müssen weiterhin einem Kinderarzt vorgestellt werden. Zur Zeit liegt ganz Mecklenburg-Vorpommern mit einem niedrigen Infektionsgeschehen im grünen Bereich der Corona-Warnampel.

Weitere Informationen
Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Fragen und Antworten: Die aktuellen Corona-Regeln in MV

Alles, was Sie über die geltenden Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Corona in MV
Landesbauernpräsident Detlef Kurreck auf der MeLa in Mühlengeez. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

MeLa: Landesbauerntag und Landesmeisterschaft der Waldarbeiter

Auf dem Messegelände in Mühlengeez bei Güstrow wird heute die 30. Mecklenburgische Landwirtschafts-Ausstellung - MeLa - fortgesetzt. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 17. September 2021.

Corona in MV: 77 Neuinfektionen - Hospitalisierungsinzidenz bei 1,1

Seit Donnerstag gilt für Mecklenburg-Vorpommern eine neue Corona-Ampel, die vor allem die Krankenhausbelegung berücksichtigt. mehr

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Zahl der Krankenhausauslastung hängt das auch von der 7-Tage-Inzidenz und der Impfquote ab. mehr

Darstellung des Corona Virus mit farbigen Kurven im Hintergrund © PantherMedia/Colourbox Foto: lamianuovasupermai

Neue Corona-Ampel: Krankenhausbelegung entscheidender Faktor

Die Hospitalisierung löst die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen als Leitkriterium ab. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 01.07.2021 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Balkendiagramm vor dem Schweriner Schloss. © Fotolia.com Foto: cameraw

Letzte Umfrage vor der Wahl in MV: SPD baut Vorsprung aus

Die SPD in Mecklenburg-Vorpommern geht mit einem deutlichen Vorsprung in die letzte Woche vor der Landtagswahl. mehr