Stand: 08.07.2021 06:20 Uhr

Karow: Spinnenatlas für Mecklenburg-Vorpommern wird vorgestellt

Das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern stellt am Vormittag in Karow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) erstmals einen Spinnenatlas vor. Dieser präsentiert alle 614 im Nordosten bisher bekannten und erfassten Spinnenarten. Mit dieser Artenzahl liege das Land deutschlandweit im Durchschnitt, ähnliche Vorkommen gebe es in Brandenburg. Bundesweit gebe es etwa 1.000 Spinnenarten, viele davon seien jedoch im Süden nur in Gebirgen wie den Alpen zu finden. An dem zweibändigen Werk haben Naturfreunde zusammen mit dem Autor mehr als vier Jahre gearbeitet. Die Datensammlung umfasst nach Angaben des Landesamtes mehr als 250.000 Datensätze. Mit dem Spinnenatlas sei der Nordosten einer der am besten erforschten Spinnen-Lebensräume in Deutschland. | 08.07.2021 06:20

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Politiker und Ärzte diskutieren: Wie sinnvoll sind Impfungen für Kinder?

Kinder sind weniger gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dennoch stecken sich aktuell vor allem junge Menschen an. mehr