Stand: 14.12.2018 14:31 Uhr

Karnin: Wald wird Schutzgebiet für Schreiadler

Der Landkreis Vorpommern-Rügen hat gut 19 Hektar Wald im Forstrevier Karnin vom Land gekauft und als Naturwaldparzelle zum Schutz des Schreiadlers ausgewiesen. Auf eine forstliche Nutzung werde verzichtet, teilte der Landkreis mit. Damit sei eine weitere Maßnahme des bis 2025 laufenden Projekts "Nordvorpommersche Waldlandschaft" umgesetzt worden. In MV gibt es noch 108 Schreiadler-Paare, in Deutschland insgesamt 131. | 14.12.2018 14:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

01:46
Nordmagazin

Fehmarnbelt-Tunnel vor dem Aus?

13.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:12
Nordmagazin

Luxushotel in Karlshagen auf Usedom geplant

13.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:17
Nordmagazin

Katholische Kirche will Missbrauch aufklären

13.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin