Stand: 22.05.2018 15:28 Uhr

Kanzlerin Merkel besucht Vorpommern

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in Pomellen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) über die Arbeitsbedingungen der Bundespolizei an der deutsch-polnischen Grenze informiert. Sie folgte einer Einladung der CDU-Kreisverbände in Vorpommern. Dort werden am Sonntag neue Landräte gewählt. Nach Angaben des Präsidenten der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, Bodo Kaping, hat sich die 2016 gegründete deutsch-polnische Polizeidienststelle bewährt. Bisher seien rund 2.500 gemeinsame Streifen gefahren worden. Nach dem Treffen mit der Bundespolizei spricht die CDU-Bundesvorsitzende mit Wissenschaftlern in Greifswald und nimmt Termine in ihrem Wahlkreis in Poseritz und Putbus wahr. | 22.05.2018 15:00

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:32
Nordmagazin

Landespokal: Hansa gewinnt knapp mit 2:1

21.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:36
Nordmagazin

Rostock: 140.000 Gäste besuchen MV-Tag

21.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:05
Nordmagazin

Greifswald: Verdächtige nach Brand gefasst

21.05.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin