Frisch geernteter und gestapelter Spargel. © dpa-Bildfunk Foto: Andreas Arnold

Kälte und Corona: Spargelbauern ziehen gemischte Bilanz

Stand: 24.06.2021 05:00 Uhr

Die Spargel-Anbaubetriebe in Mecklenburg-Vorpommern blicken auf eine durchwachsene Saison. Witterung und Pandemie haben die Ernte 2021 stark beeinflusst.

Am heutigen Johannistag endet traditionell die Spargelzeit. Die Anbaubetriebe in Mecklenburg-Vorpommern blicken auf eine schwierige Saison. Erst war es zu kalt und der Erntestart verzögerte sich, dann kam die Hitze und der Spargel schoss regelrecht in die Höhe. Die Qualität litt. Stangen verbrannten oder verformten sich unter der Schutzfolie.

Hohe Kosten wegen Corona

Auch die Corona-Pandemie war ein Problem. Viele Betriebe verkaufen das Saisongemüse an regionale Gastronomen oder in eigenen Restaurants. Wegen des Lockdowns brach nahezu der komplette Monat Mai als Einnahmequelle weg. Kostenintensiv seien die Hygienevorgaben für die Erntehelfer gewesen, heißt es übereinstimmend. Sie kamen vor allem aus Rumänien und Bulgarien.

In Mecklenburg-Vorpommern wird laut Statistischem Amt Spargel auf etwa 200 Hektar angebaut.

Weitere Informationen
Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Corona-News-Ticker: Diskussion über Impfung von Kindern

Unter Kinderärzten gibt es unterschiedliche Einschätzungen zu Nutzen und Risiken einer Impfung von Jugendlichen ab zwölf Jahren. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona in MV
Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 31. Juli 2021.

Corona in MV: 18 Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert sinkt leicht auf 8,1. Die Inzidenz ist in Nordwestmecklenburg mit 14,0 am höchsten. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Politiker und Ärzte diskutieren: Wie sinnvoll sind Impfungen für Kinder?

Kinder sind weniger gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dennoch stecken sich aktuell vor allem junge Menschen an. mehr

Im Hotel Sonne am Rostocker Markt haben rund 50 junge Menschen ihre Jugendweihe gefeiert. Die Feiern finden bis Ende September jeden Sonnabend statt.  Foto: Jürn-Jakob Gericke

Mit Verspätung ins Erwachsenenleben: Jugendweihen werden nachgeholt

Wegen der Corona-Pandemie konnten die Jugendweihen nicht wie sonst im Frühjahr gefeiert werden. Nun werden sie nachgeholt. mehr

Ein Junge mit Mund-Nasen-Schutz hält eine Schultüte. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Schultüte und kluge Worte: Einschulung in Mecklenburg-Vorpommern

14.300 Mädchen und Jungen sind seit Sonnabend Schulkinder. Am Montag dann beginnt für sie der Unterricht an den Grundschulen im Land. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 24.06.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Hansa Rostocks Fußballer Damian Roßbach (l.) und Hanno Behrens feuern sich über ein Tor. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

3:0! Hansa Rostock überrascht Hannover 96

Mit einer spielerisch reifen Leistung holte sich der Aufsteiger den ersten Saisonsieg - die Niedersachsen enttäuschten auf ganzer Linie. mehr