Stefan Kuna mit Maskottchen Antje  Foto: Jan-Philipp Baumgart

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Stand: 14.08.2022 14:14 Uhr

Wir feiern Geburtstag - und Sie sind die Beschenkten. Am 25. September laden wir Sie zum großen Funkhausfest in Schwerin. Jetzt können Sie sich kostenlos anmelden.

Das wird Ihre Gelegenheit, den NDR ganz persönlich kennenzulernen. Sie können hinter die Kulissen schauen und sehen, wie NDR MV Live entsteht, dabei sein, wenn ein Podcast produziert wird, der Onlineredaktion über die Schulter gucken. Sie können uns Fragen stellen oder auch Ihr Feedback zu unseren Produkten geben. Wir freuen uns über viele Hinweise und neue Ideen. Außerdem können Sie mit bekannten NDR Gesichtern wie Heinz Galling, Peter Rasch, Steffen Schneider, Ingo Zamperoni oder Heike Götz ins Gespräch kommen.

Bühnenprogramm für Groß und Klein

Groß und Klein wird Einiges geboten. Die Kleinen freuen sich über ihre Stars aus der Sesamstraße, Torwandschießen und tolle Interaktionsangebote, für die Größeren und Großen heizen die Bands Billy Rock aus Wismar, die Hamburger Band Tripod und unsere Funkhausband ein.

Die Band Billy Rock  Foto: Jan-Philipp Baumgart
Die Band Billy Rock spielt unter anderem auf der Geburtstagsfest-Bühne.

Seit 1992 senden wir das Nordmagazin im NDR Fernsehen und NDR 1 Radio MV im Hörfunk - aus unserem Land für unser Land und natürlich für Sie. Auch online versorgen wir Sie bereits seit vielen Jahren mit den aktuellen News aus MV, Veranstaltungen in Ihrer Nähe, oder hilfreichen Alltagstipps.

Sie sind es, die wir jeden Tag begleiten und eben das wollen wir mit Ihnen feiern. Dafür laden wir Sie, die Menschen in unserem Land, in unser Landesfunkhaus in Schwerin ein. Gemeinsam wollen wir am 25. September von 10 bis 18 Uhr 30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern feiern. Die Feier wird unterstützt von Lübzer, Lotto Mecklenburg-Vorpommern und Edeka.

Anmeldungen zum NDR Geburtstagsfest jetzt möglich

Der Besuch beim Geburtstagsfest des NDR in Schwerin kostet keinen Eintritt. Alle Besucher ab einem Alter von 6 Jahren müssen sich aberkostenlos anmelden. Das ist über eine externe Seite möglich. Das müssen Sie wissen

  • Wenn Sie sich anmelden, bekommen Sie einen QR-Code per Mail zugeschickt, ein kariertes, schwarz-weißes Muster.
  • Dieser QR-Code ist Ihr persönlicher Zugangscode am Einlass zum Fest auf dem Funkhausgelände.
  • Wenn Sie mit mehreren Personen kommen, müssen Sie bitte jeden Besucher einzeln über die Anmeldeseite anmelden. Jeder Besucher ab einem Alter von 6 Jahren benötigt einen eigenen QR-Code.
  • Ohne Anmeldung und QR-Code gelangen Sie nicht auf das Veranstaltungsgelände.
  • Sie können den Code entweder ausdrucken, um diesen am Einlass vorzuzeigen oder auf dem Handy direkt aus der Bestätigungsmail anzeigen
  • Wenn Sie sich angemeldet haben, dann aber doch nicht kommen können, dann bitten wir Sie, sich wieder abzumelden. In der Bestätigungsmail finden Sie einen Link zur Abmeldung.
  • Alle Felder im Anmeldeformular sind Pflichtfelder.

 

Weitere Informationen
Ein Mann und eine Frau stehen sich gegenüber auf einem toten Baumstamm, der über Strandsand Richtung Wasser ragt, die beiden halten sich gegenseiten an den Händen im Gleichgewicht. © IMAGO / fStop Images Foto: Chhristian Thomas

Machen Sie mit: Ihre Fotos im Video zum NDR Geburtstagssong

Mitmachen beim neuen NDR MV Video: Schicken Sie uns Ihre Fotos von Ihren Lieblingsplätzen in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Die ehemalige Moderatorin Birgit Müller und Moderator Thilo Tautz im Studio © Screenshot
6 Min

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Am 1. Januar 1992 ging das NDR Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern auf Sendung - und löste den DFF-Landessender MV ab. 6 Min

Die prall gefüllte Plaza beim NDR Funkhausfest in Schwerin. © NDR Foto: Georg Hundt

Wir feiern mit Ihnen: 30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Die Themen, die das ganze Land bewegt haben, außerdem Infos zu Aktionen und Gewinnspielen vom NDR MV. mehr

Das NDR Funkhauses Schwerin in der Schlossgartenallee. © NDR Foto: Axel Herzig

Media-Analyse: NDR 1 Radio MV ist Marktführer in MV

NDR 1 Radio MV ist weiterhin reichweitenstärkstes Programm in Mecklenburg-Vorpommern und konnte seinen Vorsprung ausbauen. mehr

Das Landesfunkhaus des NDR in Schwerin © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Standort mit Tradition - Der NDR in der Schlossgartenallee

Das Landesfunkhaus Mecklenburg-Vorpommern steht in der Schlossgartenallee in der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin. Seit rund sechs Jahrzehnten wird hier Radio gemacht. mehr

NDR Landesfunkhaus Schwerin © NDR

Wie Mecklenburg-Vorpommern zum NDR kam

3. Oktober 1990: Deutschland feiert die Wiedervereinigung. Gleichzeitig wird hinter den Kulissen eifrig um die Erweiterung des NDR Sendegebiets gerungen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 15.08.2022 | 06:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

NDR MV Live Reporterin Heike Becker im Gespräch mit Kapitän Martin Bocklage © NDR Foto: Screenshot

Fischsterben: Tourismusbetriebe in Vorpommern in Sorge

Die Umweltkatastrophe in der Oder hat Mecklenburg-Vorpommern bislang nicht erreicht. Alle aktuellen Entwicklungen zum Fischsterben werden im Live-Blog zusammengefasst. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna mit Maskottchen Antje  Foto: Jan-Philipp Baumgart

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Wir laden Sie ein: Feiern Sie den Sonntag mit uns rund ums Landesfunkhaus in Schwerin mit Livebands, Spielen und Action. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr