Stand: 21.08.2020 11:12 Uhr

Insektenzählung: NABU verzeichnet Rekordbeteiligung

Eine Ackerhummel sitzt auf einer Blüte. © NABU-Insektensommer / Helge May Foto: Helge May
Am häufigsten gesichtet wurde die Ackerhummel - sowohl landes- als auch bundesweit. (Symbolbild)

Noch nie haben so viele Menschen beim "Insektensommer" des Naturschutzbundes (NABU) mitgezählt wie in diesem Jahr. Bundes- wie landesweit verzeichnet der NABU eine Rekorbeteiligung. In Mecklenburg-Vorpommern haben sich etwa 1.400 Menschen beteiligt. Am häufigsten gesichtet wurde die Ackerhummel - sowohl landes- als auch bundesweit. Auf Platz zwei und drei landeten der Kleine Fuchs und das Tagpfauenauge, jeweils Schmetterlingsarten.

Viele Insektenarten vom Aussterben bedroht

Jedes Jahr ruft der NABU auf, Bienen, Käfer oder Schmetterlinge zu zählen. Mit der Aktion will die Naturschutzorganisation auf die enorme Bedeutung von Insekten aufmerksam machen. In Deutschland gibt es etwa 33.000 registrierte Arten. Viele von ihnen sind vom Aussterben bedroht oder stark gefährdet - etwa die Malveneule, ein mittelgroßer Nachtfalter oder die Grüne Strandschrecke, eine Heuschreckenart.

Heimischer Marienkäfer noch nicht verdrängt

Beim diesjährigen Insektensommer stand der heimische Siebenpunkt-Marienkäfer im Fokus. Er landet in Mecklenburg-Vorpommern auf Platz fünf. Anhand der Daten wollten die Naturschützer herausfinden, ob diese Art bereits vom nicht heimischen Asiatischen Marienkäfer verdrängt wurde. Dies ist noch nicht der Fall.

Weitere Informationen
Nahaufnahme einer Holzbiene © picture alliance Foto: Arco Images GmbH Sunbird Images

Insektenzählung: Blaue Holzbiene in MV gesichtet

Am Freitag ist die Zählaktion "Insektensommer" des NABU in die nächste Runde gegangen. Ersten Erkenntnissen zufolge wandert die Blaue Holzbiene in den Norden und ist bereits in MV nachgewiesen. mehr

Fitis sitzt auf einem blühenden Schlehenzweig © picture alliance / blickwinkel Foto: W. Buchhorn/F. Hecker

Eine Hecke für Vögel und Insekten pflanzen

Wer eine Hecke aus heimischen Sträuchern pflanzt, hat einen dekorativen Sichtschutz und schützt außerdem die Natur. mehr

Ein Zaunkönig sitzt in einer Vogeltränke © Colourbox Foto: cuhlefotos

Wasserstelle hilft Vögeln und Insekten im Sommer

Bei Hitze und Trockenheit benötigen Vögel und Insekten dringend Wasser. Wasserstellen im Garten helfen den Tieren. mehr

Eine Biene sitzt auf einer Blüte © NDR Foto: Robert Auer aus Schwerin

Insekten kämpfen ums Überleben - Paten können helfen

Wo ist der Sound des Sommers? Schleswig-Holstein gehen die Insekten aus. Ein Netzwerk steuert dagegen - mit Patenschaften für Blühflächen und Tipps für Gärten und Balkone. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 21.08.2020 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Am Grenzübergang von Deutschland nach Polen fahren PKW und ein LKW in Richtung Polen. © Ch. Niemann Foto: Christopher Niemann

Kurz-Reisen nach Polen wieder ohne Quarantäne möglich

Bei der Einreise verlangt das Nachbarland in der Regel allerdings einen Corona-Test. mehr