Stand: 26.03.2020 08:07 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Hilfe für Bedürftige: Gabenzäune nun auch in Rostock

Bild vergrößern
Auch in Rostock gibt es nun zwei Gabenzäune mit Schildern in verschiedenen Sprachen.

Weil die Tafeln ihre Versorgung von Bedürftigen in Zeiten von Corona zum Teil stark einschränken oder gar aussetzen müssen, haben sich engagierte Helfer in Bochum, Hamburg, Kiel und Leipzig die sogenannten Gabenzäune einfallen lassen. Dabei werden wetterfest verpackte Lebensmittel, Kleidung und Hygieneartikel an Zäune in zentraler Lage gehängt - mit der Aufforderung, dass Bedürftige bitte zugreifen mögen. Nun ist die Idee auch in Rostock angekommen.

Zwei Gabenzäune im Stadtzentrum

An den Wallanlagen und am Sportplatz am Grünen Tor - im Stadtzentrum in der Nähe des Kröpeliner Tores gelegen - gibt es jetzt auch zwei Gabenzäune mit Schildern in verschiedenen Sprachen. Menschen hängen vor allem Hygieneartikel, Lebensmittel, Schals und Mützen an die Zäune - die Spenden sind vor allem für Wohnungslose gedacht.

 

Links
NDR Info

Corona-Ticker: "Dieser Sommer wird anders"

NDR Info

Auch im Sommerurlaub werde es noch massive Einschränkungen geben, sagt Ärztepräsident Reinhardt. Der Reisekonzern TUI erhält einen Milliardenkredit zur Überbrückung. Alle News im Live-Ticker. mehr

 

 

Weitere Informationen

Ostern und Corona: Schwesig zu den wichtigsten Fragen

08.04.2020 08:00 Uhr

Die Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie stoßen zwar auf Verständnis, dennoch sind Fragen offen geblieben. Manuela Schwesig stand bei NDR 1 Radio MV Rede und Antwort. mehr

Klagen gegen Oster-Reiseverbot: Land bessert nach

08.04.2020 07:00 Uhr

Die Landesregierung hat ihre Vorschriften zu den Reisebeschränkungen zu Ostern präzisiert. Hintergrund sind Klagen. Eine Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts wird heute erwartet. mehr

Ministerium: Corona-Schutz auch in Flüchtlingsheimen

08.04.2020 07:00 Uhr

Auch in den Asylbewerberheimen des Landes wird laut Innenministerium alles getan, um Corona-Infektionen zu vermeiden. Staatssekretär Lenz wies Kritik an den Maßnahmen als "haltlos" zurück. mehr

Corona-Krise: Verbände empfehlen Wohngeldantrag

08.04.2020 06:30 Uhr

Wohnungsunternehmer und Mieterbund in Mecklenburg-Vorpommern empfehlen, Wohngeld zu beantragen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise wurde der Zugang zu der Unterstützung vereinfacht. mehr

Kontakt

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.03.2020 | 09:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern