Stand: 01.05.2021 20:10 Uhr

Handball: Empor Rostock besiegt TuS Vinnhorst mit 27:25

Die Handballer von Empor Rostock haben im vierten Spiel der Aufstiegsrunde den zweiten Sieg eingefahren. Beim TuS Vinnhorst setzte sich die Mannschaft mit 27:25 durch. Die Rostocker hatten die besseren Nerven in den Schluss-Minuten. Noch kurz Ende der Partie stand es 25:25. Die Mannschaft von Til Wiechers hat dann geduldig auf ihre Abschlüsse gewartet. Mit Erfolg. Die letzten beiden Tore des Spiels gelangen Empor. Im Kampf um den Zweitliga-Aufstieg steht Empor vor den beiden abschließenden Gruppenspielen bei zwei Siegen und zwei Niederlagen. Die Chancen auf das Erreichen der Zwischenrunde sind gestiegen. | 01.05.2021 20:10

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ronny König (FSV Zwickau) und Jan Löhmannsröben (Hansa Rostock) im Zweikampf. © IMAGO / Fotostand Foto: Voelker

Trotz 0:0 gegen Zwickau: Hansa hält alle Trümpfe in der Hand

Rostock musste sich mit einem Remis begnügen, bleibt aber Tabellenzweiter in der Dritten Liga. mehr