Stand: 11.06.2019 17:00 Uhr

HMT in Rostock vergibt erste Ehrendoktorwürde

Die Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock vergibt zum ersten Mal eine Ehrendoktorwürde. Ausgezeichnet wird der Musikwissenschaftler und Journalist Frieder Reininghaus.

Wissenschaft für Nicht-Wissenschaftler

Der 70-jährige Reininghaus machte sich bundesweit vor allem als Musikkritiker einen Namen. Seit den frühen 1970er Jahren arbeitete er für den Rundfunk, unter anderem auch für den NDR, sowie für große Tageszeitungen. Die Ehrendoktorwürde der Hochschule für Musik und Theater bekommt er für seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte der Musik verständlich einem nichtwissenschafltichen Publikum nahezubringen, so die Begründung des Rostocker Musikprofessors Hartmut Möller, der Reininghaus für die Ehrung vorschlug.

Stärkere Wahrnehmung der HMT erwünscht

Die HMT erhofft sich von der Ehrung auch eine stärkere Wahrnehmung der Rostocker Musikwissenschaften, sagt die Rektorin der Hochschule Susanne Winnacker. Gleichzeitig plant sie, den Musikjournalisten und Herausgeber von musikwissenschaftlichen Büchern und Zeitschriften für Lehrveranstaltungen an der Hochschule zu gewinnen.

Weitere Informationen

Junge Hochschule mit historischen Wurzeln

Erst 1994 wurde die Hochschule für Musik und Theater in Rostock gegründet. Trotzdem blickt sie auf eine lange Tradition zurück, wie unsere Kulturjournal-Serie "25 Orte in MV" zeigt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 11.06.2019 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:50
Nordmagazin
00:41
Nordmagazin