Stand: 19.11.2019 04:41 Uhr

Güstrow: Erneut ein Auto in Brand geraten

Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage ist in Güstrow (Landkreis Rostock) ein Auto mutmaßlich angezündet worden. Der Wagen, der auf dem Parkplatz eines Wohngebietes in der Nordstadt abgestellt war, brannte aus. Durch die Flammen und die Hitze wurden sechs weitere Autos beschädigt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 10.500 Euro. Ein technischer Defekt wird ausgeschlossen, zu einer möglichen Brandstiftung wird noch ermittelt. | 18.11.2019 16:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:50
Nordmagazin
00:41
Nordmagazin