Stand: 11.07.2021 12:50 Uhr

Güstrow: Einbrecher nach Verfolgungsjagd gestellt

In Güstrow (Landkreis Rostock) hat die Polizei nach einer Verfolgungsjagd quer durch die Innenstadt drei Einbrecher gestellt. Bereits am Freitagnachmittag seien die Männer in das Haus eines 22-Jährigen eingebrochen und hätten dort Gegenstände im Wert von 72 Euro gestohlen. Die Täter flüchteten im Anschluss in einem nicht zugelassenen Auto mit gestohlenen Kennzeichen. Nachdem sie von der Polizei gestoppt wurden, konnte auch das Diebesgut sichergestellt werden. | 11.07.2021 12:49

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Politiker und Ärzte diskutieren: Wie sinnvoll sind Impfungen für Kinder?

Kinder sind weniger gefährdet, schwer an Covid-19 zu erkranken. Dennoch stecken sich aktuell vor allem junge Menschen an. mehr