Stand: 24.06.2021 06:00 Uhr

Groß Mohrdorf: Wildunfall mit drei Verletzten

Bei einem Wildunfall im Kreis Vorpommern-Rügen sind drei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wollte ein 18-jährige Autofahrer einem Reh ausweichen und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer und zwei weitere Insassen im Alter von 19 und 20 Jahren wurden verletzt. Alle drei kamen ins Krankenhaus. | 24.06.2021 06:00

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier von der SPD

Schweriner OB Badenschier fordert neue Pandemie-Strategie

Der SPD-Politiker Rico Badenschier will deutliche Lockerungen der Corona-Regeln. mehr