Stand: 13.09.2021 05:33 Uhr

Groß Dratow: Autofahrerin nach Unfall zufällig von Jugendlichen entdeckt

Bei einem Unfall auf einem Landweg in der Nähe von Groß Dratow (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Zwei Jugendliche entdeckten den Unfall am Sonntagnachmittag durch Zufall und riefen die Rettungskräfte. Feuerwehrleute mussten die 63-Jährige aus dem Autowrack schneiden. SIe wurde daraufhin in eine Klinik gebracht. Laut Polizei kam die Frau mit ihrem Wagen nach links von der schmalen Fahrbahn ab. Wie genau es dazu kam, sei bisher unklar. | 13.09.2021 05:33

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Impressionen von der MeLa 2021 © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Technik und Tiere - Landwirtschaftsmesse MeLa geht zu Ende

Geplant sind neben den täglichen Tierschauen auch Pferde- und Hundeturniere sowie eine Forstmeisterschaft. mehr