Stand: 13.10.2021 08:16 Uhr

Greifswald: Studierendenparlament kritisiert Rückkehr Webers

Das Studierendenparlament der Universität Greifswald kritisiert die Rückkehr des scheidenden AfD-Landtagsabgeordneten Ralph Weber in den Lehrbetrieb der Hochschule. Dieser Beschluss wurde am Dienstagabend einstimmig gefasst. Die Studierenden werfen Weber vor, rechtsextremes Gedankengut zu vertreten. Sie fordern außerdem von der Hochschulleitung, das Lehrangebot zu erweitern, um Vorlesungen des Juraprofessors nicht zwangsläufig besuchen zu müssen. | 13.10.2021 08:14

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 13.10.2021 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In einem PCR-Labor bereitet eine Mitarbeiterin Abstrichtupfer von Patienten für die SARS-CoV-2-Diagnostik an einem Analysegerät vor. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Waltraud Grubitzsch

Corona-Ausbruch in Pflegeheim: Viele ungeimpfte Pflegekräfte

Ein Heim in Bad Doberan kämpft mit einem Corona-Ausbruch. 98 Fälle wurden registriert, sechs Menschen sind gestorben. mehr