Stand: 24.12.2019 06:42 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Greifswald: Bischof Jeremias hält Weihnachtspredigt

Bischof Tilman Jeremias bei der Einführung in sein Amt als Bischof im Greifswalder Dom.
Für Bischof Tilman Jeremias ist es die erste Weihnachtspredigt nach seiner Amtseinführung. (Archivbild)

Im Greifswalder Dom hält Bischof Tilman Jeremias an Heiligabend die erste Weihnachtspredigt nach seiner Amtseinführung. In der Predigt wird es vor allem um das Bild der Familie gehen. Gerade zu Weihnachten würde vielen Menschen bewusst, was es an Erfreulichem und Bedrückendem in den jeweiligen Familien gibt, so der Sprengel-Bischof für Mecklenburg und Pommern der Evangelisch-Lutherischen Nordkirche.

Heilige Familie als symbolisches Ideal

Der Ursprung des Festes zeige die heilige Familie, Vater Mutter und Kind, unterstreicht Jeremias. Dieses Urbild sei ein hohes symbolisches Ideal. Die Heilige Familie würde weit mehr einer syrischen Flüchtlingsfamilie ähneln, so der Bischof. Für ihn bedeute dies, dass Gott sich an die Seite derer stellt, die bedrängt sind, in Not sind und arm.

Tilman Jeremias, neuer Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern der evangelischen Nordkirche, spricht nach seiner Wahl am 01.03.2019. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

AUDIO: Bischof Tilman Jeremias im Gespräch (49 Min)

Viele Weihnachtsbesucher in den Kirchen erwartet

Die Kirchen im Land erwarten an den Weihnachtstagen wieder den größten Besucherzustrom des ganzen Jahres. Allein zu den landesweiten Christvespern an Heiligabend rechnet die evangelische Kirche nach eigenen Angaben mit rund 200 000 Besuchern. Auch die Gottesdienste an den Feiertagen selbst werden erfahrungsgemäß von deutlich mehr Gläubigen wahrgenommen als zu anderen Zeiten.

Weitere Informationen
Eine als Lebkuchen dargestellte Familie mit traurig verzierten Gesichtern. Die Kekse sind zerbrochen. ©  Panthermedia

"Zu Weihnachten brechen Beziehungskonflikte auf"

Auch an Weihnachten bietet die Telefonseelsorge ein offenes Ohr für Sorgen und Nöte. "Weniger Erwartungen" sei der Schlüssel zu stressfreien Feiertagen, sagt Babette Glöckner von der Hamburger Diakonie. mehr

Landesbischöfin besorgt über Zustand der Welt

Am 1. Weihnachtstag predigt Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt im Dom zu Schwerin. In ihrer Weihnachtsbotschaft äußerte sie sich besorgt, wie es mit der Welt, den Menschen, mit Europa und dem Zusammenleben in Deutschland weitergehe. Nach den Worten der Landesbischöfin besteht die Gefahr, dass die Welt verloren geht in Gleichgültigkeit, Hass und Gewalt. Sie fürchte die Konsequenzen des Nicht-Handelns und der Gleichgültigkeit im Blick auf den Klimawandel.

Gottesdienste der katholischen Kirche

Auch die in Mecklenburg-Vorpommern weniger Mitglieder zählende katholische Kirche lädt ihre Anhänger zu zahlreichen Weihnachtsgottesdiensten ein. Darunter sind Andachten und Festmessen in der Dreifaltigkeitskirche in Stralsund, der St. Jakobus-Kirche in Grimmen oder in der Kirche St. Anna in Schwerin geplant.

Weitere Informationen
Brennende Kerzen in der Kirche.  Foto: vansteenwinckel

Bischöfe setzen auf mehr Miteinander und Mut

In ihren Weihnachtsbotschaften formulieren die norddeutschen Bischöfe klare Wünsche: Sie rufen zu Solidarität mit Schwächeren auf - und dazu, mutig gegen Anfeindungen einzutreten. mehr

Bildmontage: Adventsgesteck vor Kirchenfenster © Fotolia.com Foto: corabelli, vansteenwinckel

Bewusster Advent, schöne Weihnachtszeit

Der Advent gehört zum Weihnachtsfestkreis - als Zeit der Vorbereitung auf die Ankunft Jesu. Doch wer den Advent bewusst erlebt, kann Weihnachten mehr genießen, meint Pastor Matthias Bernstorf. mehr

Ökumene-Pastor Tilman Jeremias © Daniel Vogel Foto: Daniel Vogel

Bischof Jeremias ins Amt eingeführt

Der neue Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, Jeremias, ist in Greifswald in sein Amt eingeführt worden. Der frühere Rostocker Diakonie-Pastor wurde am 1. März gewählt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 24.12.2019 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Bei einer jungen Frau wird mit einem digitalen Messgerät Fieber gemessen. © imago images / photothek Foto: Florian Gaertner

Neue Corona-Maßnahmen in MV

Ein zusätzliches Millionen-Programm für die Wirtschaft und ein Fiebermess-Pilotprojekt für Kita- und Schulkinder: Die Landesregierung will MV mit neuen Maßnahmen für die kalte Jahreszeit wappnen. mehr

Die MV Werften Stralsund.

Rettung der MV-Werften gerät zur Hängepartie

Die Rettung der angeschlagenen MV-Werften wird immer ungewisser. Jetzt verzögern sich die geplanten Bundeshilfen aus dem sogenannten Corona-Rettungsschirm, weil Gutachten fehlen. mehr

das Eingangsschild am Flughafen Rostock-Laage © NDR Foto: NDR

Flughafen Rostock-Laage baut Stellen ab

Der Flughafen-Laage muss Mitarbeiter entlassen. Das hat Geschäftsführerin Hausmann mitgeteilt. Als Grund wurden sinkende Flugzahlen durch die Corona-Pandemie genannt. mehr

Justitia vor Paragrafen. © imago Foto: Ralph Peters, imago/CTK Photo

Hoffmeister verliert im Streit um OLG-Posten

Erneute Niederlage für Justizministerin Katy Hoffmeister: Ihre Kandidatin für den wichtigen Posten der Präsidentin am Oberlandesgericht in Rostock wirft überraschend hin. mehr