Stand: 24.05.2018 17:31 Uhr

Glawe: Maritime Wirtschaft in MV auf Kurs

In der maritimen Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern stehen die Zeichen laut Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) auf Wachstum. Die Unternehmen hätten sich wieder zu bedeutenden Arbeitgebern im verarbeitenden Gewerbe entwickelt, sagte Glawe auf dem Jahresempfang der IHK Schwerin. Rund 300 Betriebe beschäftigten zusammen rund 10.000 Menschen und erwirtschafteten einen Umsatz von rund 1,5 Milliarden Euro im Jahr.

2017 elf Schiffe abgeliefert

In den sechs größeren Unternehmen - MV Werften in Wismar, Rostock-Warnemünde und Stralsund, Neptun Werft in Rostock-Warnemünde, Peene-Werft Wolgast und Tamsen Maritim in Rostock - seien derzeit knapp 2.700 Mitarbeiter und 230 Auszubildende beschäftigt. "Die Werften haben im vergangenen Jahr elf Schiffsneubauten abgeliefert, die auch mit der Unterstützung regionaler Zulieferer fertiggestellt wurden."

Kooperieren MV Werften künftig mit Holzverarbeiter Egger?

Ein großer Wachstumstreiber sind die MV Werften. Sie könnten mittelfristig bis zu 2.800 Menschen beschäftigten, sagte Unternehmensdirektor Axel Rothe am Donnerstag. Bis zu 6.000 Menschen könnten außerdem in der Zulieferer-Industrie Arbeit finden. Man sei derzeit zum Beispiel im Gespräch mit dem Wismarer Holzverarbeiter Egger, so Rothe. Dabei gehe es um die Zulieferungen von Kabinenböden. Eine Entscheidung stehe kurz bevor.

Konjunkturumfrage: Fachkräfte fehlen

Auf der Veranstaltung mit rund 350 Gästen wurde außerdem das Ergebnis der aktuellen Konjunkturumfrage vorgestellt. Demnach blicken fast sämtliche Unternehmen in Westmecklenburg optimistisch auf das kommende Jahr. Doch fast zwei Drittel finden mittlerweile nicht mehr genügend Auszubildende und Fachkräfte.

Weitere Informationen

Werften-Pleite: Kein Schadenersatz für Zulieferer

Ein früherer Zulieferer der seit 2012 insolventen P+S Werften hat keinen Anspruch auf Schadenersatz vom Land Mecklenburg-Vorpommern. Das OLG Rostock wies die Klage des Unternehmers ab. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 24.05.2018 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

01:56
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin