Mastbetrieb mit Puten © NDR Foto: Claus Halstrup

Geflügelpest: Knapp 20.000 Puten müssen gekeult werden

Stand: 08.02.2021 16:29 Uhr

In einer Putenmastanlage im Landkreis Vorpommern-Rügen ist die Geflügelpest ausgebrochen. Knapp 20.000 Vögel müssen gekeult werden. Es wurde ein Sperrbezirk eingerichtet. Im Kreis gilt eine Aufstallpflicht.

Einige Tiere hatten auffällige Symptome einer Vogelgrippe gezeigt, bei ihnen ist das hochansteckende Virus vom Typ H5N8 nachgewiesen worden. Aufgrund dieses Ausbruchs gilt nun im gesamten Landkreis Vorpommern-Rügen die Stallpflicht. Rund um den Geflügelbetrieb sind sowohl ein Sperrbezirk und ein weiträumiges Beobachtungsgebiet eingerichtet worden, welches auch in den Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hineinreicht.

Aufstallpflicht und Augenmerk auf Stallhygiene

Auch in den dortigen Kreisgebieten muss aufgestallt werden, außerdem dürfen keine lebenden gehaltenen Vögel sowie Geflügelfleisch und Eier transportiert werden. Tierhalter werden aufgefordert, auf die Stallhygiene zu achten und ihre Bestände so zu sichern, dass kein Kontakt zu Wildvögeln möglich ist. Nach dem Auftreten der Geflügelpest im Grimmener Tierpark hat der Zoo heute mitgeteilt, dass einige gesunde Exoten separiert werden konnten und nicht getötet werden müssen.

Mehrere Fälle in fast allen Landesteilen

Zuletzt hatte es mehrere Geflügelpestfälle in Mecklenburg-Vorpommern gegeben. So war die Tierseuche erst vor wenigen Tagen im Tierpark Grimmen in Vorpommern-Rügen aufgetaucht. Ähnliche Fälle gab es in den vergangenen Tagen in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim, wo mehrere Zehntausend Vögel getötet werden mussten. Fachleute schätzen, dass das Virus über Kontakte mit infizierten Wildvögeln eingetragen wird.

In fast allen Landkreisen und kreisfreien Städten von Mecklenburg-Vorpommern gelten entsprechende Allgemeinverfügungen. Informationen darüber, was im Detail gilt, finden Sie hier: Landkreis Nordwestmecklenburg, Landkreis Ludwigslust-Parchim, Landkreis Rostock, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Landkreis Vorpommern-Rügen.

Weitere Informationen
Mastbetrieb mit Puten © NDR Foto: Claus Halstrup

Region Dömitz: Geflügelpest in Putenmastbetrieb bestätigt

In einer Putenmastanlage bei Dömitz ist die Geflügelpest ausgebrochen. Rund 20.000 Tiere müssen getötet werden. mehr

Freilandgänse stehen vor einem Stall. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Vogelgrippe in MV: Entspannung nicht in Sicht

Nach Angaben des Friedrich-Loeffler-Instituts muss in MV mit weiteren Fällen gerechnet werden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 08.02.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Fans des FC Hansa Rostock halten Schals hoch © IMAGO / Fotostand

Hansa Rostock gegen Lübeck wohl vor 7.500 Zuschauern im Stadion

Das ist das Ergebnis der Beratungen des Clubs mit Vertretern der Landesregierung und der Polizei. Am Dienstag entscheidet das Kabinett. mehr