Besucher auf dem Fusion Festival © picture alliance/dpa | Christian Charisius Foto: Christian Charisius

Fusion Festival in Lärz gestartet

Stand: 01.07.2022 14:08 Uhr

Das Fusion Festival gilt als eines der größten alternativen Musik- und Theaterveranstaltungen Europas. Bis zum Montag werden 75.000 Besucher erwartet. Laut Polizei verlief für viele die Anreise problemlos.

Die Polizei sprach von einer "entspannten und störungsfreien" Anreise mit Bahn und Auto für viele Festivalbesucher. "Sicher hatte es zeitweise mal leichten Stau gegeben, überwiegend floss der Verkehr aber", sagte eine Polizeisprecherin am Mittwochabend.

Die Besucher erwarten bis Montag etwa 3.000 Künstlerinnen und Künstler auf rund 40 Bühnen auf dem Flugplatz in Lärz bei Rechlin. Auf dem Programm stehen neben Performance- und Theatergruppen auch zahlreiche DJs und Electro-Acts. So werden Künstler wie Danger Dan, K.I.Z. oder Bonaparte erwartet. Die Eröffnung der neu gestalteten Turmbühne erfolgte am Donnerstagabend. Der Start auf diesem zentral gelegenen Floor markiert für viele traditionell den eigentlichen Start des Festivals. Dort wird vor allem Techno gespielt.

Musik und Theater bis Montag

In diesem Jahr gibt es nach Aussage der Organisatorinnen und Organisatoren keine besonderen Vorschriften zum Corona-Infektionsschutz. Das Land Mecklenburg-Vorpommern hatte mit einer Verordnung vom 5. Mai die 3G-Regel für Veranstaltungen aufgehoben. Auf dem Gelände gibt es eine Polizeiwache und ein kleines Krankenhaus, in dem rund um die Uhr etwa 300 Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal arbeiten. Bis Montag geht das Festival an der Müritz, das vom Verein "Kulturkosmos" organisiert wird.

 

Weitere Informationen
Fusion Festival © picture alliance/dpa | Christian Charisius Foto: Christian Charisius

Fusion Festival gestartet: "Es liegt ein Kribbeln in der Luft"

Nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause läuft bis Montag das Fusion Festival im Mecklenburgischen Lärz mit über 70.000 Menschen. mehr

Das Bild zeigt Menschen auf dem Hurricane Festival 2022. © NDR / N-JOY Foto: Benjamin Hüllenkremer

Tschüs Scheeßel: So schön bunt war die Hurricane-Party

Kostüme, Bollerwagen, gute Laune: 80.000 Menschen feiern ausgelassen. Das war das Hurricane Festival 2022 in Bildern. mehr

Auf einem Festivalgelände liegen viele zerstörte Pavillions und Zelte. © picture alliance/dpa Foto: Ole Spata/dpa

Hurricane: Mitarbeiter schläft im Zelt - und landet im Müll

Bei Aufräumarbeiten hat ein Baggerfahrer das Zelt auf einen Anhänger befördert. Der Mitarbeiter hatte großes Glück. mehr

Das Bild zeigt Menschen auf dem Hurricane Festival 2022. © NDR / N-JOY Foto: Benjamin Hüllenkremer

Hohe Inzidenz in Rotenburg: Erst Hurricane, dann Corona?

Laut Landkreis sei das Festival ein Faktor von vielen. Ein Schulleiter sieht einen direkten Zusammenhang zu Infektionen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 29.06.2022 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

MV-Umweltminister Till Backhaus (SPD) in Stettin. © NDR Foto: NDR

Ostsee/Stettiner Haff: "Wir haben zurzeit keine toten Fische"

"Wir wissen eigentlich noch gar nichts", sagte MV-Umweltminister Backhaus mit Blick auf die Ursache des Oder-Fischsterbens. Ein Treffen in Stettin sollte mehr Aufklärung bringen. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna mit Maskottchen Antje  Foto: Jan-Philipp Baumgart

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Wir laden Sie ein: Feiern Sie den Sonntag mit uns rund ums Landesfunkhaus in Schwerin mit Livebands, Spielen und Action. mehr

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Smartphone zeigt einen Chat in der NDR MV App, in dem die App eine Liste mit Blitzern und Lasern in Mecklenburg-Vorpommern anzeigt. © ndr Foto: Christian Kohlhof

Aktuelle Blitzer in Mecklenburg-Vorpommern direkt aufs Handy

Über die NDR MV App können Sie sich jetzt eine Liste mit allen aktuellen Blitzern und Lasern aus MV schicken lassen. mehr