Eine Fußgängerbrücke zwischen Polen und Deutschland, mit Grenzpfeilern in den Flaggenfarben markiert.

Flüchtlinge aus Belarus: Erneut Migranten aufgegriffen

Stand: 26.10.2021 15:00 Uhr

Auf der Insel Usedom sind 21 Migranten in Gewahrsam genommen worden, nachdem sie illegal aus Polen nach Mecklenburg-Vorpommern eingereist waren.

In Mecklenburg-Vorpommerns sind erneut Migranten bei der unerlaubten Einreise aufgegriffen worden. Zwischen Garz und Kamminke seien auf der Insel Usedom 21 Iraker in Gewahrsam genommen worden, teilte die Bundespolizei mit. Sie seien unter anderem nach einem Hinweis aus der Bevölkerung aufgegriffen worden. Ersten Ermittlungen zufolge seien die Menschen mit mehreren Fahrzeugen nach Deutschland eingeschleust worden. Als Reiseziel hätten sie Großbritannien angegeben.

Fahndung nach Schleusern

Nach den mutmaßlichen Schleusern werde zur Zeit noch gefahndet. Die Iraker sind zur Befragung zur Bundespolizei nach Pasewalk gebracht worden und kommen anschließend in eine Erstaufnahmeeinrichtung.

31 Migranten am Wochenende gestoppt

Erst am Wochenende war bei Boock ein Schleuser mit einem Kleintransporter mit 31 irakischen Migranten gestoppt worden. Migranten zumeist aus dem arabischen Raum versuchen seit Monaten, über Belarus und das angrenzende Polen in die EU zu gelangen.

 

Weitere Informationen
Eine Fußgängerbrücke zwischen Polen und Deutschland, mit Grenzpfeilern in den Flaggenfarben markiert.

Illegale Einreise über Mecklenburg-Vorpommern - was bedeutet das?

Die Bundespolizei verstärkt die Kontrollen an der polnischen Grenze. Was bedeutet das? Wer kommt durch? Wie wird kontrolliert? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.10.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Gericht: Windrad bei Mühlen Eichsen muss genehmigt werden

Der Denkmalschutz kann den Bau nicht verhindern. Das hat das Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommerns entschieden. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr