Stand: 12.10.2018 05:58 Uhr

Fernverkehr: ICE zwischen Binz und Karlsruhe

Bild vergrößern
Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin hatte bisher keine dauerhafte ICE-Verbindung.

In Binz, Stralsund, Rostock und Schwerin sollen demnächst weitere ICE-Züge halten. Ab Anfang Dezember ist geplant, den Schnellzug auf der Strecke zwischen Binz und Karlsruhe einzusetzen. Die Züge der IC-Linie 26 über Rostock, Schwerin und Hamburg sollen weitgehend durch den Intercity-Express ersetzt werden.

Fahrgäste stehen neben einem ICE am Bahnhof Hannover Messe. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vier weitere Städte ans ICE-Netz angeschlossen

Auf der Strecke von Binz nach Karlsruhe werden künftig ICE-Züge eingesetzt. Sie ersetzen die IC-Linie 26 und halten dann auch in Stralsund, Rostock und Schwerin.

3,75 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Deutsche Bahn: "Keine Veränderungen im Fahrplan"

Laut Deutscher Bahn ergeben sich dadurch keine Veränderungen im Fahrplan. Die Züge sollen auf der Strecke weiterhin viermal pro Tag verkehren. Für Reisende soll die Fahrt komfortabler werden: Der ICE sei schneller als der IC und könne dadurch einen Zeitpuffer herausfahren. Bahnreisende hätten damit mehr Zeit zum Umsteigen. Außerdem biete der ICE den Fahrgästen neben einem Bordbistro auch Ruhebereiche und einen WLAN-Zugang. Der Schnellzug soll ab dem 9. Dezember fahren, Tickets können laut Bahn bereits ab kommender Woche gebucht werden.

Weitere Informationen
02:36
Nordmagazin

Deutsche Bahn will Fernbahnnetz in MV ausbauen

25.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Auf der Pressekonferenz der Deutschen Bahn wurden zusätzliche Verbindungen für Mecklenburg-Vorpommern angekündigt. Der Fahrgastverband Pro Bahn fordert eine bundesweite Regelung. Video (02:36 min)

NDR Fernsehen

Wie geht das? ICE im Boxenstopp

08.04.2018 00:35 Uhr
NDR Fernsehen

Täglich legt der ICE rund 2.000 Kilometer zurück und befördert bis zu 750 Menschen. Damit dies möglich ist, müssen die Züge regelmäßig auf Herz und Nieren durchgecheckt werden. mehr

Hagenow: ICE mit 700 Reisenden bleibt liegen

Ein ICE der Deutschen Bahn mit 700 Reisenden ist am Freitagabend nahe Hagenow liegengeblieben und evakuiert worden. Der Zug war mit einer Oberleitung kollidiert. mehr

Keine Züge zwischen Stralsund und Rügen

Der Zugverkehr zwischen Stralsund und der Insel Rügen wird wegen Bauarbeiten auf dem Rügendamm bis Ende Oktober eingestellt. Reisende und Pendler müssen auf Ersatzbusse umsteigen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 12.10.2018 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:16
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Äcker zu trocken: Neuansaat in Gefahr

16.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin