Stand: 16.09.2018 17:00 Uhr

Fast 72.000 Zuschauer auf Agrarmesse MeLa

Bild vergrößern
Die Landwirtschaftsmesse MeLa in Mühlengeez zieht jedes Jahr um die 70.000 Besucher an.

Die 28. Ausgabe der Landwirtschaftsmesse MeLa ist am Sonntag mit einem positiven Fazit der Veranstalter zu Ende gegangen. Nach Angaben der Organisatoren strömten an den vier Ausstellungstagen insgesamt 71.800 Besucher auf das Schaugelände. Vier Tage lang haben mehr als 1.000 Aussteller sich und ihre Produkte präsentiert.

"Wächst zusammen, was zusammen gehört"

Auf der Mela wachse zusammen, was zusammengehört - der Verbraucher und die Landwirtschaft, bilanziert Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) die Agrarsschau. Die Dürrefolgen seien präsent gewesen, aber das habe nicht auf die Stimmung übergegriffen. Für die Bauern sei die MeLa ein Schaufenster, in dem sie für sich selbst werben könnten, meinte Bauernverbandspräsident Detlef Kurreck. Diese Chance haben in wirtschaftlich schwierigen Zeiten allein über 300 Tierzüchter genutzt. Die Tierschau hat den sehr hohen Leistungsstand in der Viehhaltung in Mecklenburg-Vorpommern deutlich gemacht.

Besucher stehen bei der Agrarmesse MeLa an einem Stand.

Agrarmesse MeLa lockt fast 72.000 Besucher

Nordmagazin -

Das Interesse an der Landwirtschaftsmesse MeLa war auch im Krisenjahr groß: 71.800 Menschen kamen nach Mühlengeez. Veranstalter und Aussteller zeigten sich zufrieden.

4,71 bei 7 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Tiere und Wettbewerbe locken die Leute

Die Mecklenburgische Landwirtschaftsausstellung, die am Donnerstag von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) eröffnet wurde, gilt als größte Agrarmesse Norddeutschlands. Anziehungspunkte waren vor allem die Tierschauen, Züchterwettbewerbe und die Ausstellungen modernster Landtechnik. Dicht umlagert waren auch die Stände mit Produkten der Fleischwirtschaft und des Bäckereihandwerks, von Molkereien, der Fischverarbeitung und des Gartenbaus.

Danke an die Feuerwehren

Auf der MeLa nutzte Landwirtschaftsminister Backhaus am Sonnabend die Gelegenheit und dankte den vielen Feuerwehrleuten und Rettungskräften. Bei den zahlreichen Wald- und Erntebränden in diesem Sommer haben mehr als 10.000 Feuerwehrleute 120.000 Einsatzstunden geleistet. Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hatte bereits im Landtag millionenschwere Investitionen in die Feuerwehren im Land angekündigt. Außerdem werde sich die Landesregierung am 13. Oktober in Rostock bei allen Feuerwehrleuten des Landes mit einer großen Party bedanken, so Caffier.

Videos
02:44
Nordmagazin

Wettbewerb: Nachwuchszüchter zeigen ihr Wissen

15.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Fast 80 Teilnehmer treten bei der Agrarmesse MeLa in Mühlengeez zum Bundesjungzüchterwettbewerb für Fleischrinder an. Auch die Söhne von Landwirt Thomas Engfer sind dabei. Video (02:44 min)

Meisterschaften und größte Tierschau bundesweit

Zum ersten Mal fand auf der MeLa der Bundesjungzüchterwettbewerb für Fleischrinder in Mecklenburg-Vorpommern statt. Auch in diesem Jahr präsentierte die MeLa die größte Tierschau bundesweit. Vom Geflügel, über Kaninchen, Schafe und Ziegen bis hin zu Schweinen, Rindern und Pferden waren über 1.100 Tiere in mehr als 160 Rassen zu sehen. Eine große Seltenheit war dabei das Shetlandpony Filanda. Die 29-jährige Stute präsentierte sich mit ihrem 23. Fohlen.

Angst vor Schweinepest erreicht Messe

Nach dem Tod zweier Wildschweine durch die Afrikanische Schweinepest in Belgien haben sich Landwirte auf der Agrarmesse besorgt über ein mögliches Übergreifen der Seuche auf Deutschland und Mecklenburg-Vorpommern geäußert. Agrarminister Backhaus sagte, er habe nicht damit gerechnet, dass die Seuche von dieser Seite kommen werde. Bauernpräsident Detlef Kurreck sagte, es habe sich damit bestätigt, dass sich die Seuche über die Transitwege nähert.

Agrarmesse MeLa 2018: Tiere, Maschinen, Sensationen

Tier der MeLa 2019 steht fest

Lob gab es zum Abschluss der Veranstaltung für das Tier der MeLa 2018 - die Pommerngans. Sie hat sich großartig als Botschafterin der MeLa gemacht, findet Backhaus. Die Pommerngans übergab den Staffelstab an das Rheinisch Deutsche Kaltblut - ein exzellentes Zug- und Fahrpferd. Das Schwergewichte überzeugen durch Ruhe, Gemütlichkeit und starke Nerven.

Weitere Informationen
01:02
Nordmagazin

MeLa: Diskussionen auf traditionellem Bauerntag

14.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Bundestagsabgeordnete von FDP und Grünen diskutierten auf der Mela über die Konflikte zwischen Umweltschutz und Wirtschaftlichkeit mit dem Landwirtschaftsminister und dem Bauernverbandspräsidenten. Video (01:02 min)

Afrikanische Schweinepest: Was Sie wissen müssen

An der Afrikanischen Schweinepest erkranken nur Haus- und Wildschweine. Für Menschen ist die Krankheit nicht gefährlich. Sie können aber durch Unachtsamkeit den Erreger verbreiten. mehr

05:31
Nordmagazin

Landwirtschaftsmesse MeLa in Mühlengeez eröffnet

13.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Auf der Landwirtschaftsmesse MeLa in Mühlengeez ist die Stimmung gedrückt. Der jüngste Klimareport macht noch mal deutlich: Die Bedingungen für die Bauern werden schwieriger. Video (05:31 min)

14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

13.09.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Das regionale Magazin aus Mecklenburg-Vorpommern - live und vor Ort. Video (14:58 min)

Dürrehilfen: Zahlung an Bauern erst im November

In ihrer Existenz gefährdete Agrarbetriebe können frühestens im November mit Abschlägen aus der Dürrehilfe rechnen. Noch ist unklar, wie das Vermögen der Betriebe geprüft werden soll. (11.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 16.09.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:44
Nordmagazin

Wettbewerb: Nachwuchszüchter zeigen ihr Wissen

15.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:19
Nordmagazin

Cruise Festival: Rostock feiert die Kreuzliner

15.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Die Macher des Feuerwerks beim Cruise Festival

15.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin