Stand: 23.06.2020 14:25 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Erstes Flughafen-Coronatestzentrum von Centogene

Für den Betrieb des Testzentrums hat Centogene mehrere befristete Stellen ausgeschrieben. (Archivbild)

Das Rostocker Biotechnologie-Unternehmen Centogene will das erste Flughafen-Coronatestzentrum in Deutschland eröffnen. Anfang der kommenden Woche soll das Projekt auf dem Flughafen Frankfurt am Main vorgestellt werden. Das Testzentrum entstehe in Kooperation mit der Lufthansa und Fraport, der Betreibergesellschaft des Frankfurter Flughafens, so der Centogene-Vorstandsvorsitzende Arndt Rolfs am Dienstag in einer Presseeinladung.

Durchgangstests für Flugreisende

Auf Anfrage von NDR 1 Radio MV bestätigte die Lufthansa das Vorhaben. Vorgesehen sei ein Abstrichzentrum und eine mobile SARS-CoV-2-Testeinheit. So sollen sogenannte Durchgangstests für Flugreisende bei Ankunft oder Abflug ermöglicht werden. Auf welcher Basis und zu welchen Kosten dieser Service angeboten werden soll, ist noch nicht bekannt.

Neue Infektionsketten sollen verhindert werden

Aktuell hat das Rostocker Unternehmen mehr als zehn Stellen für den Betrieb des Testzentrums befristet für ein Jahr ausgeschrieben. Erklärtes Ziel sei es, neue Infektionsketten zu verhindern und das Vertrauen in Mobilität ohne Ansteckungsgefahr wiederherzustellen. Centogene hatte vor Wochen mit damals kostenfreien Massentests unter anderem auch in Rostock für Diskussionen gesorgt.

Weitere Informationen
26:16
NDR 1 Radio MV

Centogene-Chef Arndt Rolfs im Interview

NDR 1 Radio MV

Worum geht bei den Corona-Tests, die das Biotechnologie-Unternehmen Centogene in Rostock durchführt. Das NDR Nordmagazin hat Centogene-Chef Arndt Rolfs befragt. Audio (26:16 min)

NDR Info

Coronavirus-Blog: Polizei sperrt Steinhude für Tagesgäste

NDR Info

Die Polizei hat Steinhude am Steinhuder Meer am Sonntag für Tagestouristen gesperrt. Die Weltgesundheitsorganisation meldete einen weltweiten Rekordwert an neuen Corona-Infektionen. Mehr News im Blog. mehr

GEW kritisiert Corona-Tests an Carolinum

Am Neustrelitzer Carolinum können sich Lehrer, Schüler und Mitarbeiter auf das Coronavirus testen lassen. Schülern anderer Schulen entstünden im Vergleich Nachteile, kritisiert die GEW. mehr

Rostock: Streit um Centogenes Corona-Tests

Über die richtige Coronavirus-Teststrategie gibt es Streit. Eigentlich sollen nur Personen mit Symptomen oder Kontakt zu Infizierten getestet werden. Rostock geht einen anderen - umstrittenen - Weg. mehr

Datenschützer schaltet sich bei Corona-Tests in Rostock ein

Ein umstrittenes Corona-Testverfahren in Rostock ruft den Datenschutz-Beauftragten des Landes auf den Plan. Dieser bittet Rostocks OB Madsen um nähere Informationen zu dem Test. mehr

Aktuelle Videos
02:34
Nordmagazin

Corona verändert Tourismus auf Rügen

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin

Ferienunterkünfte in MV werden teurer

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Nordmagazin

Tschernobyl-Hilfe in Marlow wieder aktiv

21.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:08
Nordmagazin

Corona-Krise: Festivalmacher bleiben kreativ

19.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:49
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Homeschooling stellte Familien auf die Probe

19.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59
Nordmagazin
Weitere Informationen

Corona in MV: Neunter Tag ohne Neuinfektion

12.07.2020 16:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit neun Tagen keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es damit im Nordosten bei 804 gemeldeten Fällen. mehr

Corona: Angespannte Lage im öffentlichen Nahverkehr

12.07.2020 15:00 Uhr

Der Städte- und Gemeindetag sieht aufgrund der Corona-Pandemie den öffentlichen Nahverkehr in Gefahr. Auch in Mecklenburg-Vorpommern rechnen viele Verkehrsbetriebe mit hohen Einbußen. mehr

Corona-Soforthilfe: Schon 345 Millionen Euro in MV ausgezahlt

12.07.2020 14:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind bisher rund 36.200 Anträge auf Corona-Soforthilfe bewilligt worden. Wirtschaftsverbände fordern Anschlusshilfen, denn bei vielen Unternehmen gehe es um die Existenz. mehr

Corona: Jugendherbergen in MV in Existenznöten

11.07.2020 15:00 Uhr

Die Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern leiden Corona-bedingt unter Gästeschwund. Normalerweise würden sich jetzt Schulklassen anmelden, doch bislang liegt noch keine Buchung vor. mehr

Wildcamper sorgen im Müritz-Nationalpark für Ärger

11.07.2020 10:00 Uhr

Wildes Campen sowie das unerlaubte Befahren und Betreten von Schutzgebieten sorgen im Müritz-Nationalpark immer wieder für Ärger. Dabei drohen den Übeltätern hohe Geldstrafen. mehr

Finanzminister Meyer: MV-Werften läuft Zeit davon

10.07.2020 17:00 Uhr

Landesfinanzminister Meyer erwartet vom Genting-Konzern mehr Bemühungen um die Werften-Hilfe des Bundes. Denn die erhoffte Unterstützung ist an Bedingungen geknüpft. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 23.06.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:59
Nordmagazin