Stand: 03.02.2020 10:41 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Eichhof: Traktor mit Silage-Anhängern umgekippt

Der Traktor kippte mit den Anhängern zur Seite um. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann
Der Traktor kippte mit den Anhängern zur Seite um.

Bei einem Futtertransport-Unfall ist am Morgen im Süden Vorpommerns ein Traktorfahrer schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben kippte der Traktor mit zwei Anhängern zwischen Mühlenhof und Wilhelmsburg auf der Höhe Eichhof aus bisher ungeklärter Ursache um. Die beiden Anhänger waren mit Silage beladen.

Komplizierte Bergungsarbeiten

Die Straße wurde voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum späten Vormittag. Der Schaden wird mit rund 70.000 Euro beziffert. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Weitere Informationen
Blick von einer Autobahnbrücke auf den fließenden Verkehr © picture-alliance/ dpa / Ronald Wittek Foto: Ronald Wittek

Verkehrsmeldungen für Mecklenburg-Vorpommern

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Der Rettungsdienst hebt einen Mann auf eine Trage. viele Menschen stehen durcheinander. Einige machen Fotos und filmen mit ihrern Handys. © NDR.de Foto: Jürgen Jenauer

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 03.02.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Spielball der Fußball-Bundesliga auf einem Podest. © imago images / Thomas Frey

Der Bundesliga-Spieltag jetzt live

Der zweite Spieltag der Fußball-Bundesliga mit Dortmund, Gladbach oder Leverkusen live. Ab 18.30 Uhr im Liveticker: Werder Bremens Auftritt beim FC Schalke 04. mehr

Löscharbeiten in Neustrelitz © NDR Foto: Heike Becker

Mann stirbt nach Brand: Rechtsstreit um Frauentod endet

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Neustrelitz ist der 55 Jahre alte Mieter gestorben. Mit dem Tod des Mannes endet ein jahrelanger Rechtsstreit um den Tod einer Frau in Alt Rehse. mehr

Bettina Martin © dpa-Bildfunk Foto: Frank Hormann

Martin: An Regeln halten, Schulschließungen vermeiden

Um flächendeckende Schulschließungen zu verhindern, müssten sich alle an die Corona-Maßnahmen halten, so MV-Bildungsministerin Martin. Kritik gab es auf dem Lehrertag in Rostock am langsamen Internet-Ausbau. mehr

Die letzte Getreidemühle Mecklenburg-Vorpommerns in Jarmen steht vor ihrer Schließung. © dpa Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Jarmen: Letzte große Getreidemühle in MV schließt

113 Jahre lang wurde in Jarmen an der Peene Korn gemahlen, jetzt schließt der Konzern GoodMills die Mühle. Die Zukunft des historischen Wahrzeichens ist ungewiss. mehr