Digitaler Corona-Impfausweis startet holprig in MV

Stand: 14.06.2021 13:04 Uhr

Wer gegen das Coronavirus geimpft ist, soll in Mecklenburg-Vorpommern jetzt einen digitalen Nachweis bekommen können - gerade zum Anfang funktioniert das aber noch nicht überall.

Zusätzlich zum gelben Impfpass soll es in Mecklenburg-Vorpommern von heute an auch den digitalen Corona-Impfnachweis geben. Geimpfte können damit ihren Status sowie Impfdaten und Impfstoffe auf ihrem Smartphone speichern. Allerdings gibt es noch technische und organisatorische Probleme.

Weitere Informationen
Eine Frau mit FFP2-Maske hält einen Impfpass und ein Smartphone mit digitalem Impfnachweis hoch. © dpa / picture alliance Foto: Frank Hoermann / SVEN SIMON

Digitaler Impfpass: Wo bekommt man ihn? Wo gilt er?

Geimpfte und Genesene können mit dem Pass ihren Corona-Schutz EU-weit per App nachweisen. Drei Stellen erstellen den Nachweis. mehr

Ausgesruckte Import-Codes fürs Smartphone

Um den digitalen Impfausweis auf dem Smartphone zu aktivieren, benötigen Geimpfte ein ausgedrucktes Dokument mit einem QR-Code oder Barcode. Mithilfe der Codes wird das E-Zertifikat in geeignete Apps importiert. Doch längst nicht alle Apotheken in Mecklenburg-Vorpommern können dieses Dokument anfertigen, weil sie noch nicht an das dafür vorgesehene System angeschlossen sind. Das sagte der Vorsitzende des Apothekerverbandes, Axel Pudimat.

Weitere Informationen
Brigitte Schnellhammer © NDR

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen!

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Noch keine Zertifikate bei den meisten Ärzten

Im Impfzentrum des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte in Trollenhagen aber auch im Impfzentrum des Kreises Vorpommern-Greifswald sowie im Kreis Ludwigslust bekommen die frisch Geimpften derzeit noch keine Zertifikate. Auch bei den meisten Hausärzten gibt es noch keine digitalen Codes. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung teilte am Montagvormittag mit, Haus- und Fachärzte könnten digitale Impfzertifikate in dieser Woche noch nicht ausstellen, außer, wenn sie in Modellvorhaben eingebunden sind. Derzeit werde die technische Infrastruktur vorbereitet. Bislang hat allein der Landkreis Rostock angekündigt, im Impfzentrum Laage ab Dienstag digitale Impfnachweise nach Zweit-Impfung ausgeben zu können. Personen im Landkreis, die bereits ihre zweite Impfung erhalten haben, müssen sich den Nachweis bis auf Weiteres in der Apotheke ausstellen lassen.

Corona in MV
Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 28. Juli 2021.

Corona in MV: 24 Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert steigt auf 8,1. Die Inzidenz ist in Schwerin mit 22,0 weiterhin am höchsten. mehr

Themenbild: Bei einem Kind wird ein Rachenabstrich gemacht. © colourbox Foto: -

Ferienlager in Nordwestmecklenburg wegen Corona abgebrochen

Ausgangspunkt der Infektionen war ein Betreuer, der zuvor in Spanien Urlaub gemacht hatte. mehr

Friederike Krumme aus der NDR Visite-Redaktion im Interview mit Moderator Robert Witt. © NDR Foto: Screenshot

Testpflicht für Reiserückkehrer: Übertrieben oder nützlich?

Die Bundesregierung diskutiert darüber, die Testpflicht für Reiserückkehrer auszuweiten. Die Debatte war Thema bei NDR MV Live. mehr

Eine Jugendliche wird gegen Covid-19 geimpft. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Land schickt mobile Impfteams aufs Dorffest

Gesundheitsminister will mehr jungen Leuten eine Corona-Impfung anbieten. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 14.06.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Friederike Krumme aus der NDR Visite-Redaktion im Interview mit Moderator Robert Witt. © NDR Foto: Screenshot

Testpflicht für Reiserückkehrer: Übertrieben oder nützlich?

Die Bundesregierung diskutiert darüber, die Testpflicht für Reiserückkehrer auszuweiten. Die Debatte war Thema bei NDR MV Live. mehr