Stand: 15.10.2021 12:02 Uhr

Demen: Autofahrer weicht Wildschweinen aus - schwer verletzt

Bei einem abrupten Ausweichmanöver wegen Wildschweinen ist ein Autofahrer am Freitagmorgen bei Demen (Kreis Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Laut Polizei prallte der Wagen des 27-Jährigen frontal gegen einen Straßenbaum. Der Mann wurde eingeklemmt. Rettungskräfte bargen ihn und brachten den Schwerverletzten nach Schwerin in eine Klinik. Nach Angaben des Fahrers hatte eine ganze Rotte von Wildschweinen plötzlich die Straße gekreuzt, wie es hieß. Am Auto entstand Totalschaden. Die Tiere seien weitergezogen.  | 15.10.2021 12:01

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 15.10.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Krankenschwester füllt eine Spritze mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Wie geht es weiter mit dem Impfen in MV?

Trotz zahlreicher Impf-Appelle kommt der Impfmotor in Mecklenburg-Vorpommern nach wie vor nicht richtig in Fahrt. mehr