Stand: 24.02.2018 09:46 Uhr

DGB: Mindestlohn treibt Lohnniveau in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind nach Berechnungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) die Löhne seit 2015 um 11,5 Prozent gestiegen. Das sei doppelt so schnell wie in ganz Deutschland. Der überdurchschnittliche Zuwachs liegt nach Ansicht des DGB in der guten Konjunktur und in der Einführung des Mindestlohnes. Zuwächse gab es demnach vor allem im Gastgewerbe und in der Ernährungswirtschaft. | 24.02.2018 09:45

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:34
Nordmagazin

Sportlerehrung im Rostocker Rathaus

24.02.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin live von der Sportgala

24.02.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:36
Nordmagazin

Das Wetter

24.02.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin