Eine Pflegekraft begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur. © picture alliance/Oliver Berg/dpa Foto: Oliver Berg

Crivitz: 17 Corona-Infektionen in Tagespflege

Stand: 26.08.2021 17:02 Uhr

Zum ersten Mal seit längerer Zeit hat es wieder einen größeren Corona-Ausbruch in einer Pflegeeinrichtung in Mecklenburg-Vorpommern gegeben.

Einer Tagespflege-Einrichtung in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind aktuell 17 Corona-Infektionen zugeordnet worden. Das teilte ein Sprecher des Sozialministeriums am Donnerstag mit. Betroffen waren demnach 14 Betreute und drei Mitarbeiter. Sechs Menschen mussten im Krankenhaus behandelt werden, zwei starben. "Neun Personen waren vollständig geimpft, zwei unvollständig geimpft, drei ungeimpft und bei drei Personen ist der Impfstatus unbekannt", sagte der Sprecher. Die beiden Gestorbenen seien 93 und 87 Jahre alt gewesen. Der 93-Jährige war den Angaben zufolge vollständig geimpft, die Frau hatte die erste Impfung bekommen.

Tagespflege wieder geöffnet

Die ersten sieben Infektionen in der Tagespflege meldete das Landesamt für Gesundheit und Soziales am 17. August auf seiner Internetseite. Nachträglich seien jetzt weitere Infektionen diesem Geschehen zugeordnet worden, wodurch die Zahl inzwischen auf 17 stieg. Der bislang letzte Fall sei jedoch bereits am 12. August aufgetreten. Der Ausbruch gelte von diesem Freitag an als abgeschlossen und die Tagespflege werde wieder geöffnet.

Auffrischungsimpfungen im September

Als Ursprung der Infektionen wird dem Ministeriumssprecher zufolge eine Mitarbeiterin vermutet, die in Verbindung zu einem Ausbruch in einem Ferien-Sommerlager stehe. Dort sei der Eintrag durch einen Reiserückkehrer aus Spanien erfolgt. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) appellierte an alle Mitarbeiter und Betreuten, sich impfen zu lassen. Im September sollen in Heimen und Tagespflege-Einrichtungen Auffrischungsimpfungen gegen das Coronavirus angeboten werden.

Weitere Informationen
Das Wort Facebook steht auf einem Bildschirm, im Hintergrund sind die Worte Data, Misinformation and binäre Codes zu sehen. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: Andre M. Chang

Corona-News-Ticker: Facebook löscht "Querdenker"-Kanäle

Betroffen sind auch Accounts vom "Querdenken"-Gründer Ballweg, der zu Protesten gegen die Corona-Politik aufgerufen hatte. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Corona in MV
Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Zahl der Krankenhausauslastung hängt das auch von der 7-Tage-Inzidenz und der Impfquote ab. mehr

Darstellung des Corona Virus mit farbigen Kurven im Hintergrund © PantherMedia/Colourbox Foto: lamianuovasupermai

Neue Corona-Ampel: Krankenhausbelegung entscheidender Faktor

Die Hospitalisierung löst die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen als Leitkriterium ab. mehr

Impressionen von der MeLa 2021 © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Mehr als 700 Aussteller bei Agrarschau MeLa in Mühlengeez

Rund 700 Aussteller präsentieren sich ab heute auf der Agrarschau MeLa in Mühlengeez bei Güstrow. Die Fachausstellung feiert 30-Jähriges Bestehen. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 16. September 2021.

Corona in MV: 79 Neuinfektionen - neue Corona-Ampel gilt

Seit heute gilt für Mecklenburg-Vorpommern eine neue Corona-Ampel, die vor allem die Krankenhausbelegung berücksichtigt. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 26.08.2021 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Zahl der Krankenhausauslastung hängt das auch von der 7-Tage-Inzidenz und der Impfquote ab. mehr