7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 27. Januar 2023. © NDR

Corona in MV: 173 Neuinfektionen - ein weiterer Todesfall

Stand: 27.01.2023 15:53 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit Donnerstag 173 neue Corona-Infektionen registriert. 14 Covid-19-Patienten werden landesweit auf Intensivstationen behandelt. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 3,8.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern ist seit Donnerstag um 173 Fälle gestiegen (Stand Freitag, 15:30 Uhr). Das hat das Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGuS) in seinem Bericht gemeldet. Dieser erfasst ausschließlich PCR-positive Fälle. Bürger- und Schnelltests tauchen in der Statistik nicht auf. Die Zahl der Todesfälle liegt laut LAGuS seit Beginn der Pandemie bei 2.735 (+1). Die Hospitalisierungsinzidenz sinkt leicht auf 3,8. Dieser Wert erfasst auch die Corona-Fälle, die aufgrund anderer Krankheiten in stationärer Behandlung sind.

Impfgeschehen in MV

Den Angaben des LAGuS zufolge wurden bislang (Stand: Montag, 23. Januar) im Nordosten 3.574.545 Impfdosen verabreicht. Demnach wurden 1.218.747 Menschen mindestens einmal geimpft und sind damit teilimmunisiert (Impfquote 75,6 Prozent). Grundimmunisiert, also doppelt geimpft oder genesen und geimpft, sind 1.204.1789 Menschen (Impfquote 74,7 Prozent). 970.030 Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten (Impfquote 60,2 Prozent), 212.184 Menschen bereits die zweite Auffrischungsimpfung (Impfquote 13,2 Prozent). 10.846 Menschen haben ihre Impfung mindestens dreimal aufgefrischt (Impfquote 0,67 Prozent). Die Zahlen zum Impfen werden einmal pro Woche vom LAGuS gemeldet.

Weitere Informationen
Das stilisierte Coronavirus vor farbigen Diagramm-Kurven © Panthermedia Foto: lamianuovasupermail

Corona: Darum werden die Inzidenzkurven ungenauer

Seit dem Frühjahr 2020 sind sie das Maß aller Dinge: die Inzidenzwerte. Doch das könnte sich jetzt mit der neuen Teststrategie ändern. mehr

Meiste Neuinfektionen im Kreis Nordwestmecklenburg

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt landesweit bei 75,3 (+ 0,2). Die höchste Inzidenz hat Nordwestmecklenburg mit 140.7, die niedrigste die Hansestadt Rostock mit 53,3. Die meisten Neuinfizierten meldet Vorpommern-Greifswald mit 34 neuen Fällen. Es folgen die Mecklenburgische Seenplatte (27), der Landkreis Rostock (27), Nordwestmecklenburg (25), Vorpommern-Rügen (23), Ludwigslust-Parchim (15), Rostock mit (11) und Schwerin (11).

Neuinfektionen bei Kindern und Jugendlichen

Zur Corona-Situation unter Kindern und Jugendlichen veröffentlicht das LAGuS einen Lagebericht, der nach Altersgruppen aufgeteilt ist. Laut dem am Montag (23. Januar) veröffentlichten Bericht gibt es landesweit 30 neue Infektionen bei den 0- bis 5-Jährigen, die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen beträgt in dieser Gruppe 35. In der Gruppe der 6- bis 11-Jährigen gibt es 80 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 94. Die Gruppe der 12- bis 17-Jährigen weist 45 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 54 auf.

Aus den Altenpflege-Einrichtungen meldete das LAGuS am Montag, 23. Januar, 13 aktive Infektionsgeschehen (-12). Betroffen seien 136 Bewohner (-112) und 69 Mitarbeiter (-19). Diese Zahlen werden einmal wöchentlich vom LAGuS gemeldet.

Der NDR stellt wöchentlich dar, wie sich das Tempo von Erst- Zweit- und Booster-Impfungen in den norddeutschen Bundesländern entwickelt.

Corona in MV
Ein Mann im Kasack hält eine Einmal-Maske in den Händen © Colourbox Foto: -

Bleibt es bei der Maskenpflicht im Gesundheitswesen?

Verschiedene Ärztevertreter haben sich für eine Abschaffung ausgesprochen. Landes- und Bundesgesundheitsministerium sind dagegen. mehr

MV-Agrarminister Till Backhaus (2.v.l.) am Messestand der Müritzfischer auf der Grünen Woche in Berlin. © Franziska Drewes Foto: Franziska Drewes

Grüne Woche: 30.000 beim MV-Ländertag in Berlin

Die Aussteller in der MV-Halle waren mit dem Ländertag am Sonnabend sehr zufrieden. Einige regionale Erzeuger sprechen bereits jetzt von Rekordumsätzen. mehr

Eine Frau sitzt erschöpft auf einem Sofa © Colourbox Foto: Aleksandr

Drese: Long-Covid-Untersuchungen sollen Kassenleistung werden

Mecklenburg-Vorpommern investiert knapp drei Millionen Euro in die Erforschung und Behandlung von Long-Covid im Land. Die Diagnostik ist bislang keine Kassenleistung. mehr

Weitere Informationen
Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid 19 Vaccine, Eine alte Frau bei der ein Corona Test durchgeführt wird. © picture alliance, colourbox Foto: Michael Kappeler

Corona-Chronologie: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 27.01.2023 | 17:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In Grevesmühlen demonstrierten vor der Sondersitzung des Kreistags rund 700 Menschen gegen ein geplantes Flüchtlings-Containerdorf in Upahl. © NDR

Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte: Pegel verurteilt "Eskalation"

Meinungs- und Demonstrationsfreiheit seien zentrale Grundrechte, so der Innenminister. Es sei aber nicht hinnehmbar, wenn Rechtsextreme versuchten, solche Veranstaltungen zu okkupieren. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr