7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 29. November 2022. © NDR

Corona in MV: 1.652 Neuinfektionen - ein weiterer Todesfall

Stand: 29.11.2022 15:53 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern haben die Behörden seit Montag 1.652 neue Corona-Infektionen registriert. 30 Covid-19-Patienten werden landesweit auf Intensivstationen behandelt. Die Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 8,7.

Die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen ist in Mecklenburg-Vorpommern seit Montag um 1.652 Fälle gestiegen (Stand: Dienstag 15.47 Uhr). Die Zahl der Todesfälle seit Beginn der Pandemie liegt bei 2.589 (+1). Die Hospitalisierungs-Inzidenz steigt auf 8,7. Dieser Wert erfasst auch die Corona-Fälle, die aufgrund anderer Krankheiten in stationärer Behandlung sind.

Impfgeschehen in MV

Den Angaben des LAGuS zufolge wurden bislang (Stand Montag, 21. November) im Nordosten 3.541.023 Impfdosen verabreicht. Demnach wurden 1.218.544 Menschen mindestens einmal geimpft und sind damit teilimmunisiert (Impfquote 75,6 Prozent). Grundimmunisiert, also doppelt geimpft oder genesen und geimpft, sind 1.203.939 Menschen (Impfquote 74,7 Prozent). 968.205 Menschen haben eine Auffrischungsimpfung erhalten (Impfquote 60,1 Prozent), 191.786 Menschen bereits die zweite Auffrischungsimpfung (Impfquote 11,9 Prozent). Die Zahlen zum Impfen werden einmal pro Woche vom LAGuS gemeldet.

Weitere Informationen
Das stilisierte Coronavirus vor farbigen Diagramm-Kurven © Panthermedia Foto: lamianuovasupermail

Corona: Darum werden die Inzidenzkurven ungenauer

Seit dem Frühjahr 2020 sind sie das Maß aller Dinge: die Inzidenzwerte. Doch das könnte sich jetzt mit der neuen Teststrategie ändern. mehr

Ludwigslust-Parchim mit meisten Neuinfektionen

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt landesweit bei 351,7 (+28). Die höchste Inzidenz hat der Landkreis Nordwestmecklenburg mit 486,6, die niedrigste der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit 283,1. Die meisten Neuinfizierten meldet der Landkreis Ludwigslust-Parchim mit 260 neuen Fällen. Es folgen Vorpommern-Rügen (243), Nordwestmecklenburg (241), Vorpommern-Greifswald (227), die Stadt Rostock (207), Mecklenburgische Seenplatte (194), der Landkreis Rostock (159) und die Stadt Schwerin (121).

Neuinfektionen bei Kindern und Jugendlichen

Zur Corona-Situation unter Kindern und Jugendlichen veröffentlicht das LAGuS einen Lagebericht, der nach Altersgruppen aufgeteilt ist. Laut dem am Dienstag, 29. November, veröffentlichten Bericht gibt es landesweit 10 neue Infektionen bei den 0- bis 5-Jährigen, die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen liegt in dieser Gruppe bei 67. In der Gruppe der 6- bis 11-Jährigen gibt es 38 Neuinfektionen, die Inzidenz liegt bei 218. Die Gruppe der 12- bis 17-Jährigen weist 51 Neuinfektionen und eine Inzidenz von 283 auf.

Aus den Altenpflege-Einrichtungen meldet das LAGuS am Montag, 28. November, 10 aktive Infektionsgeschehen (+4). Betroffen seien 107 Bewohner (+43) und 48 Mitarbeiter (+12). Diese Zahlen werden einmal wöchentlich vom LAGuS gemeldet.

Der NDR stellt wöchentlich dar, wie sich das Tempo von Erst- Zweit- und Booster-Impfungen in den norddeutschen Bundesländern entwickelt.

Corona in MV
Geldscheine © fotolia.com Foto: Gina Sanders

Bürgermeister empört über Gehaltsplus für Landräte

Kritik an Plänen für Gehaltsplus bei Landräten. Bürgermeister sehen sich benachteiligt. mehr

Rotes Backsteingebäude - Landesverfassungsgericht © gemeinfrei

Urteil zum Corona-Schutzfonds: Jubelt der Finanzminister zu früh?

Nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zum Corona-Schutzfonds gießen Kritiker wie der Landesrechnungshof Wasser in den Wein. mehr

Rotes Backsteingebäude - Landesverfassungsgericht © gemeinfrei

Landesverfassungsgericht: Corona-Schutzfonds hat Abgeordnetenrechte verletzt

Die AfD-Landtagsfraktion hatte unter anderem gegen den Corona-Schutzfonds des Landes aus dem Dezember 2020 Klage eingereicht. mehr

Weitere Informationen
Eine Zusammenstellung von Bildern: Christian Drosten, eine Flasche Cocid 19 Vaccine, Eine alte Frau bei der ein Corona Test durchgeführt wird. © picture alliance, colourbox Foto: Michael Kappeler

Corona-Chronologie: Die Ereignisse im Norden

Ende 2019 bricht in China eine bis dato unbekannte Lungenkrankheit aus. Wenige Wochen später gibt es den ersten Fall im Norden. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 29.11.2022 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Die "Neptune" fährt in Hafen von Mukran vor der Küste der Insel Rügen. © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Deutsche ReGas: Inbetriebnahme des LNG-Terminals verschiebt sich

Der Start des geplanten LNG-Terminals der Deutschen ReGas verschiebt sich um mehrere Wochen. Derweil gingen mehr als 1.000 Einwendungen gegen das Projekt ein. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Screenshot aus einem ARD-Trailer zu DAB+ © ARD

DAB+. Mehr Radio.

Rauschfreier Hörgenuss, mehr Programme und Zusatzinformationen auf dem Bildschirm: Alle Vorteile des Digitalradios DAB+ finden Sie hier im Überblick. mehr

Verschiedene leuchtende Lichterketten hängen nebeneinander. © Colourbox Foto: ponsulak

Lichterketten: Tipps für schöne Deko und zum Energiesparen

Lichterketten zaubern im Advent besinnliche Stimmung. Welche eignen sich für innen, welche für außen? Wie viel Strom verbrauchen sie? mehr