Stand: 28.03.2020 17:50 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Corona-Fall bei Feuerwehr: Weitere Kameraden negativ getestet

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Rostock-Gehlsdorf sind keine weiteren Corona-Infektionen registriert worden. (Symbolbild)

Nachdem eine Corona-Infektion bei einem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Rostock-Gehlsdorf Besorgnis ausgelöst hatte, sind nun mehrere weitere Kollegen negativ getestet worden. Das sagte der Sprecher der Rostocker Feuerwehr, Stefan Kieckhöfer, NDR 1 Radio MV. Die Feuerwehr wurde nach Bekanntwerden des positiven Corona-Tests außer Dienst gestellt. Acht Kollegen, die mit dem Erkrankten in Kontakt waren, sind ebenfalls getestet worden. Nach Aussage von Kieckhöfer sind alle negativ.

Feuerwehrleute in Quarantäne

Die Feuerwehrleute befinden sich laut Kieckhöfer dennoch in häuslicher Quarantäne. Sollten über das Wochenende keine Symptome auftreten, nimmt die Feuerwehr Gehlsdorf den Dienst am Montag um 10 Uhr wieder auf. Das wurde gemeinsam mit dem Rostocker Gesundheitsamt entschieden.

Links
NDR Info

Ticker: Kitas und Schulen in SH bald im Regelbetrieb

NDR Info

Nach den Sommerferien sollen in Schleswig-Holstein Kinder im normalen Klassenverband unterrichtet und betreut werden. Das kündigte Ministerpräsident Günther an. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Auch Berufsfeuerwehr an Brandeinsatz beteiligt

Bei einem Brandeinsatz am Dienstag waren einige der freiwilligen Helfer gemeinsam mit Kollegen der Berufsfeuerwehr im Einsatz. Einen engen Kontakt zwischen den Einheiten schließt der Feuerwehrsprecher aber aus, so dass auch eine mögliche Infektion nicht weitergegeben wurde.

 

Weitere Informationen

MV-Finanzminister: Autokaufprämie bringt nichts

27.05.2020 15:00 Uhr

Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister Meyer fordert wegen der Corona-Krise Hilfen des Bundes. Gemeinsam mit seinen Kollegen aus Hamburg und Schleswig-Holstein hat Meyer Vorschläge vorgelegt. mehr

Corona: Eine Million Schutzmasken in MV beschlagnahmt

27.05.2020 14:00 Uhr

Die Polizei hat im Kreis Ludwigslust-Parchim rund eine Million minderwertige Atemschutzmasken aus Vietnam beschlagnahmt. Sie sollten als FFP2-Masken verkauft werden. mehr

Gericht: Corona-Belegungsgrenze für Hotels ist rechtens

27.05.2020 13:00 Uhr

Vielen Hoteliers in Mecklenburg-Vorpommern ist die Corona-bedingte 60-Prozent-Belegungsgrenze ein Dorn im Auge. Das Oberverwaltungsgericht hat die Regelung nun für rechtmäßig erklärt. mehr

Coronavirus: Eine neue Infektion in MV - 759 insgesamt

26.05.2020 16:30 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern ist nach fünf Tagen ohne Coronavirus-Neuinfektionen wieder ein Fall gemeldet worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 759 gemeldete Infektionen. mehr

Kontakt

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 27.03.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:46
Nordmagazin