Soldaten der Panzergrenadierbrigade 41 "Vorpommern" unterstützen im Landratsamt Vorpommern-Greifswald das Gesundheitsamt bei der Corona-Kontaktnachverfolgung. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Bundeswehr wieder für Corona-Einsatz angefordert

Stand: 24.11.2021 08:30 Uhr

Die rasant anschwellende vierte Welle der Corona-Infektionen stellt die Behörden vor große Herausforderungen. Die Kommunen im Land fordern deshalb erneut die Bundeswehr zur Unterstützung an.

In Mecklenburg-Vorpommern sollen wieder Soldaten in den Corona-Hilfe-Einsatz. Sechs der acht Landkreise und kreisfreien Städte haben bei der Bundeswehr Amtshilfe beantragt. Nach Angaben des Landeskommandos gibt es Amtshilfeanfragen aus Nordwestmecklenburg, Ludwigslust-Parchim, Vorpommern-Greifswald, Mecklenburgische Seenplatte, Vorpommern-Rügen und Rostock.

Weitere Informationen
Szene in einer  Intensivstation © picture alliance/dpa Foto:  Danny Gohlke

Coronavirus-Blog: Nur wenige Covid-Fälle auf Intensivstationen

Beim Klinikpersonal habe die Pandemie aber starke Spuren hinterlassen, kritisiert Divi-Präsident Gernot Marx. Die Corona-News im Blog. mehr

Kontaktverfolgung und mobile Teams

Die Soldaten sollen vor allem die Gesundheitsämter bei der Kontaktnachverfolgung unterstützen. Außerdem werden sie in mobilen Impfteams und in mobilen Abstrichteams eingesetzt. Derzeit seien bereits 47 Soldaten im Einsatz - am Montag beginnen weitere zwölf mit der Unterstützung. Die Anträge für die Hilfe von fast 40 weiteren Soldaten werde derzeit vom Landeskommando geprüft.

Corona in MV
7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 02. Dezember 2022. © NDR

Corona in MV: 883 Neuinfektionen - zwei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern steigt auf 423,8. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 10,1. mehr

Der Schriftzug "Landratsamt" hängt am Gebäude des Landratsamtes Vorpommern-Rügen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Auch CDU wettert gegen Pläne für höhere Landrätebesoldung

Die Kritik an den Plänen von Innenminister Pegel wächst: Die CDU spricht von einem "abenteuerlichen" Vorhaben. mehr

Rotes Backsteingebäude - Landesverfassungsgericht © gemeinfrei

Urteil zum Corona-Schutzfonds: Jubelt der Finanzminister zu früh?

Nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts zum Corona-Schutzfonds gießen Kritiker wie der Landesrechnungshof Wasser in den Wein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 24.11.2021 | 08:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Coronavirus

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann spielt mit einem Kind auf dem Boden ein Holzspiel © photocase Foto: David-W

Programm für Kita-Alltagshilfen wird verlängert

Die Hilfskräfte sollen das Kita-Fachpersonal bei einfachen Arbeiten entlasten - etwa in der Küche, beim Tischdecken und Aufräumen. mehr

NDR MV Highlights

Blick auf den Rostocker Weihnachtsmarkt mit Riesenrad und Pyramide © imago images Foto: Bildwerk

Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Ob in der Landeshauptstadt Schwerin, in der Scheune oder auf einem Schloss: Das Angebot zwischen Ostsee und Seenplatte ist vielfältig. mehr

Jan und Andreas Demond sitzen an einem Tisch. © Screenshot

Jan kommt kochen: Alle Rezepte der Weihnachtsfolgen im Nordmagazin

Jan-Philipp Baumgart reist durch MV, um mit Ihnen zusammen Ihr liebstes Weihnachtsgericht zu kochen. mehr

Weihnachtliche Deko und Geld auf einem Tisch © Pixabay/ Bruno

Das NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld

Weihnachten steht vor der Tür und wir sorgen in der Stefan Kuna Show für Freude und gute Laune - mit dem NDR 1 Radio MV Weihnachtsgeld. mehr