Bützow: Neue Bronzeglocken für die Stiftskirche

Stand: 03.11.2020 15:17 Uhr

In der Stiftskirche in Bützow werden derzeit die drei neuen Glocken eingebaut. Läuten sollen sie am 1. Advent. Spender hatten mehr als 100.000 Euro gestiftet.

In der Stiftskirche in Bützow (Landkreis Rostock) ist mit dem Einbau der drei neuen Bronzeglocken begonnen worden. Nach der festlichen Weihe am Reformationstag war das neue Geläut am Montag in den Glockenturm gehoben worden. Zum 1. Advent soll es zum ersten Mal läuten.

Mauerwerk des Glockenturms wurde geöffnet

Noch gut zwei Wochen hat die Läutanlagen-Baufirma damit zu tun, die zusammen fast viereinhalb Tonnen schweren Bronze-Glocken samt ihrer Eichenjoche und Glockestübchen im Turm zu montieren. Auch muss das Mauerwerk des Glockenturms, das für den Austausch geöffnet worden war, wieder verschlossen werden. Erst dann werden die neuen zusammen mit der historischen fast 500 Jahre alten Wächterglocke erklingen.

Mehr als 100.000 Euro an Spenden eingesammelt

Gegossen wurden die Glocken in Neuenkirchen bei Heidelberg. Ihre Gestaltung hatte der Rostocker Bildhauer Wolfgang Friedrich übernommen. Der Förderverein der Bützower Stiftskirche hat für das neue Geläut nach eigenen Angaben rund 110.000 Euro an Spenden gesammelt - das Land hat das Vorhaben mit 50.000 Euro unterstützt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 03.11.2020 | 19:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Senior schaut aus dem Fenster während eines Telefonats © picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Falsche Polizisten: Trickbetrüger erbeuten Tausende Euro in MV

In Stralsund wurde eine 82-jährige Frau um 18.000 Euro gebracht, in Barth erbeuteten Unbekannte 13.000 Euro einer Seniorin. mehr

Rostocker Jubel nach dem 1:0. © imago images / Eibner Foto: Thomas Thienel

2:1 - Hansa Rostock startet effektiv in die Rückrunde

Dritter Sieg in Folge für den Drittligisten: Beim 2:1 in Duisburg traf Manuel Farrona Pulido doppelt. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 23. Januar

Corona in MV: 243 Neuinfektionen, acht weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim registriert. mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Zwei "Geisterfahrer" halten die Polizei in Atem

Streifenwagen verfolgten einen Fahrer auf der A19 über 55 Kilometer. Auf der A24 versteckte sich eine Frau nach einer Geisterfahrt hinter der Leitplanke. mehr