Stand: 01.03.2020 18:47 Uhr

Bürgermeisterwahl Ribnitz-Damgarten: Stichwahl nötig

Fassade des klassizistischen Rathauses in Ribnitz-Damgarten. © Stadt Ribnitz-Damgarten
Wer zieht ins Rathaus in Ribnitz-Damgarten? 13.500 Einwohner der Bernsteinstadt sind zur Bürgermeisterwahl aufgerufen. (Archivbild)

In Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) muss eine Stichwahl über die Neubesetzung des Bürgermeisteramtes entscheiden. Wie die Wahlleitung auf der städtischen Homepage bekannt gab, setzten sich bei der Wahl am Sonntag Kathrin Meyer (CDU) und  Stadtpräsident Thomas Huth von der Wählergemeinschaft Die Unabhängigen gegen zwei weitere Bewerber durch.

Auf Meyer entfielen 43,1 Prozent der Stimmen, auf Huth 42,6 Prozent. Susann Wippermann (SPD) mit 10 Prozent und Ines Worm vom Bürgerbündnis mit 4,3 Prozent blieben chancenlos. Die Wahlbeteiligung lag bei 53,9 Prozent. Rund 13.500 Wahlberechtigte waren in der Bernsteinstadt zur Stimmabgabe aufgerufen. Die Stichwahl soll am 15. März stattfinden. Der amtierende Bürgermeister Frank Ilchmann (parteilos) durfte aus Altersgründen nicht wieder antreten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 01.03.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stau in Zinnowitz auf Usedom © dpa/Picture alliance Foto: dpa/Picture alliance

Nadelöhr auf Usedom: Urlauber stehen stundenlang im Stau

Die Heimreise von der Insel Usedom kostet Urlauber heute viele Stunden. Es staut sich zwischen Koserow und Wolgast. mehr

Kölns Kai Klefisch (l.) im Zweikampf mit Hansa Rostock Pascal Breier. © imago images / Kirchner-Media

Hansa Rostock gegen Viktoria Köln: Top-Duell an der Ostsee

Hansa Rostock hat am Sonnabend Viktoria Köln zu Gast - beide Teams sind seit vier Spielen ungeschlagen. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona in MV: Gesamtzahl steigt auf 2.066 Infektionen

Im Vergleich zu Donnerstag stieg die Zahl um 70 Fälle. mehr

Ein Auto fährt über Kopfsteinpflaster vom Grenzübergang Ahlbeck zur polnischen Stadt Swinemünde. © dpa Foto: Stefan Sauer

Corona-Risikogebiet Polen: Ausnahmen für Pendler

Polen ist Corona-Risikogebiet. Berufspendler, Schüler und Studierende sind dennoch von der Quarantäne-Pflicht befreit. mehr