Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Brasilianische Corona-Mutation verbreitet sich in MV

Stand: 06.05.2021 14:58 Uhr

Im Landkreis Nordwestmecklenburg tritt vermehrt die brasilianische Corona-Mutante P1 auf. Das LAGuS rechnet mit einer Ausbreitung in ganz MV. Impfstoffe wirken gegen die Mutante nur eingeschränkt. Krankheitsverläufe werden allerdings abgeschwächt.

Nachdem in Deutschland die britische Mutation des Coronavirus dominiert, breitet sich im Kreis Nordwestmecklenburg die sogenannte brasilianische Variante des Corona-Virus aus. Der Landkreis hat seit Dienstag 19 Fälle der Mutation P1 registriert, insgesamt sind es in den vergangenen zwei Wochen 74 Fälle gewesen.

Weitere Informationen
Schilder am Strand von Arenal auf Mallorca weisen im August 2020 auf die geltenden Corona-Regeln hin. © picture alliance/Clara Margais/dpa

Corona-News-Ticker: Warnung vor zu großer Sorglosigkeit im Urlaub

Viele Menschen freuen sich auf den Urlaub. Doch weil noch nicht alle geimpft sind, bereitet besonders die Delta-Variante Sorgen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Variante in ganz Nordwestmecklenburg verbreitet

Ein Kreissprecher sagte, es handle sich dabei nicht um ein lokal begrenztes Geschehen, die Mutation komme vielmehr über das Kreisgebiet verteilt vor. Genaue Angaben zu möglichen Einrichtungen wie Schulen, Kitas oder Pflegeheimen wollte der Sprecher nicht machen. Er geht jedoch davon aus, dass das Auftreten der Mutation in anderen Regionen ähnlich verbreitet und vielleicht nur noch nicht so aufgefallen ist. Nicht alle Corona-Tests würden auf Varianten untersucht.

LAGuS rechnet mit Zunahme der Virus-Mutation

Im benachbarten Landkreis Ludwigslust-Parchim sind bislang 31 Fälle der brasilianischen Corona-Mutation P1 nachgewiesen worden. Das ist der Stand der Erhebung von der Unimedizin Greifswald, der auf der Internetseite des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGuS) veröffentlicht wird. Auch seitens des Amtes wird mit einer Zunahme der brasilianischen Mutation in Mecklenburg-Vorpommern gerechnet.

Impfstoff-Wirkung bei Mutante P1 reduziert

Das Robert Koch-Institut (RKI) geht davon aus, dass die verfügbaren Impfstoffe grundsätzlich auch gegen die neuen Mutationen wirksam sind. Die Wissenschaftler glauben, dass sich die Wirksamkeit der Impfstoffe bei der brasilianischen Mutation reduzieren kann. Es habe schon Geimpfte gegeben, bei denen die brasilianische Variante nachgewiesen wurde. Der Covid-19-Krankheitsverlauf war bei ihnen aber eher milde. Sollte sich das Problem durch weitere Virus-Mutationen verstärken, könnten die verfügbaren Impfstoffe auch innerhalb weniger Wochen angepasst werden, heißt es vom RKI.

Corona in MV
Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Landesregierung berät über weitere Corona-Lockerungen

Unter anderem geht es um die Maskenpflicht im Freien und die Testpflicht in der Innengastronomie. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 21. Juni 2021

Corona in MV: Vier Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 2,1. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz weiter unter zehn. mehr

Schonerbrigg "Greif". © picture-alliance / ZB Foto: Stefan Sauer

Mehr Zeit für den Umbau der Traditionsschiffe gefordert

Die Sicherheitsvorkehrungen auf Traditionsschiffen sollen erweitert werden - das war 2018 beschlossen worden. Die Betreiber fordern einen Aufschub. mehr

Laura Isabelle Marisken © NDR

Bürgermeisterin auf Usedom, Laura Isabelle Marisken: "Wieder Normalität, aber keine Entwarnung"

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 06.05.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Landesregierung berät über weitere Corona-Lockerungen

Unter anderem geht es um die Maskenpflicht im Freien und die Testpflicht in der Innengastronomie. mehr