Stand: 26.09.2019 17:13 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Autozulieferer will Werk in Parchim schließen

Bei Magna in Parchim arbeiten 130 Mitarbeiter. (Archivbild)

Der Autozulieferer Magna will sein Werk in Parchim mit 130 Mitarbeitern schließen. Grund sei die sinkende Nachfrage, teilte das Unternehmen aus Bietigheim-Bissingen in Baden-Württemberg mit. Die Firma stellt in Parchim Cabrio-Dächer her.

Verlagerung nach Polen?

Laut IG Metall soll die Produktion wegen der geringeren Löhne in das Magna-Werk im polnischen Tychy verlagert werden. Ein Unternehmenssprecher wollte sich dazu allerdings nicht äußern. Ein Sprecher des Landeswirtschaftsministeriums sagte, man habe Kontakt zum Unternehmen aufgenommen. Wichtig sei der Erhalt von Arbeitsplätzen in der Region.

Conti-Werk in Anklam nicht von Schließungsplänen betroffen

Erst am Mittwoch hatte der Automobilzulieferer Continental mitgeteilt, 7.000 Stellen in Deutschland streichen zu wollen. Das Unternehmen reagiert damit nach eigenen Angaben unter anderem auf die Rückgänge in der weltweiten Automobilproduktion und die zunehmende Digitalisierung. In Anklam forscht das Unternehmen an der Produktion von Reifen aus Löwenzahn. Dieser Standort sei nicht von geplanten Stellenstreichungen betroffen., teilte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage von NDR 1 Radio MV mit.

Weitere Informationen

Umbau: Conti will 7.000 Stellen "verändern"

25.09.2019 20:00 Uhr

Der Autozulieferer Continental hat erste Details zu seinem geplanten Konzernumbau bekannt gegeben: Bis 2029 sollen in Deutschland 7.000 Stellen gestrichen oder verlagert werden. mehr

Mühle in Jarmen schließt - Produktion wird verlagert

25.09.2019 18:00 Uhr

Die Mühle in Jarmen wird geschlossen. Das Unternehmen GoodMills Deutschland begründete die Schließung mit fehlendem Absatz und Gewinn. Seit Jahren gehe die Zahl der Bäckereibetriebe zurück. mehr

Erste Firmen in MV melden Auftragseinbrüche

29.08.2019 06:00 Uhr

Die Abkühlung der Konjunktur macht sich auch bei ersten Unternehmen in MV bemerkbar. Der Ludwigsluster Maschinenbauer Rattunde hat einige seiner 280 Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt. mehr

IHK-Umfrage: Unternehmen in MV sind zufrieden

29.03.2018 13:00 Uhr

Die Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern blicken optimistisch in die Zukunft. Das haben Umfragen der drei Industrie- und Handelskammern ergeben, bei der mehrere hundert Unternehmen befragt wurden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 26.09.2019 | 16:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:13
Nordmagazin
02:17
Nordmagazin